So beheben Sie iTunes funktioniert nicht mehr

So beheben Sie iTunes funktioniert nicht mehr. Sie verwenden iTunes häufig zum Synchronisieren und Übertragen von Audiodateien auf iOS-Geräte, verstehen dies jedoch nicht

Sie verwenden iTunes häufig, um Daten zu synchronisieren und Audiodateien auf Ihr iOS-Gerät zu übertragen. Irgendwie wird jedoch plötzlich die Meldung "iTunes funktioniert nicht mehr" angezeigt, die Sie daran hindert, mehr auf iTunes zuzugreifen.

>>> Laden Sie hier kostenlos iTunes herunter.

>>> Laden Sie iTunes für Mac hier herunter.

Wo ist also der Grund? Warum bekommen Sie diesen Fehler? Wie kann man diese Situation überwinden? Lesen Sie den folgenden Artikel, um zu erfahren, wie Sie mit dem Fehler "iTunes funktioniert nicht mehr " umgehen können, um nicht länger "überrascht" zu sein :

So beheben Sie den Fehler

ITunes funktioniert nicht mehr.

Die Ursache für den Fehler "iTunes funktioniert nicht mehr":

  • Die Datei QTMovieWin.dll fehlt auf dem Computer.
  • QuickTime- Software-Konfliktfehler .
  • Sprachinkompatibilität.

Fehlerbehandlung "iTunes funktioniert nicht mehr" Fehler:

1. Korrigieren Sie die fehlende Datei QTMovieWin.dll

Schritt 1: Suchen Sie im Internet nach der Datei "QTMovieWin.dll" und laden Sie sie herunter. Sie können auch die Datei "QTMovieWin.dll" hier herunterladen , um diesen iTunes-Zugriffsfehler zu beheben.

Schritt 2: Installieren Sie in dem Ordner, der die iTunes-Installationsdateien enthält.

Windows 7: C: \ Programme (x86) \ Gemeinsame Dateien \ Apple \ Apple Application Support.

Windows XP: C: \ Programme \ iTunes.

2. Beheben Sie den QuickTime- Softwarekonfliktfehler

Die Direct3D - Beschleunigung Funktion von Quicktime - Software ist eine der Ursachen des „iTunes funktioniert nicht mehr“ Fehler . Deaktivieren Sie diese Funktion gemäß den folgenden Schritten, um den iTunes-Fehler zu beheben:

Schritt 1: Starten Sie QuickTime. Klicken Sie in der Software-Symbolleiste auf die RegisterkarteBearbeiten, bewegen Sie den Mauszeiger über die ZeileEinstellungenund wählen SieQuickTime-Einstellungen aus.

So beheben Sie den Fehler

Schritt 2: Das Dialogfeld QuickTime-Einstellungen wird angezeigt. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert . Scrollen Sie nach unten, um das Häkchen im Feld Direct3D-Videobeschleunigung aktivieren zu entfernen , und klicken Sie dann auf OK , um die Einstellungen zu speichern.

So beheben Sie den Fehler

Schritt 3: Schalten Sie das QuickTime-Programm aus und starten Sie den Computer neu. Greifen Sie dann auf iTunes zu, um dies zu überprüfen.

3. Sprachinkompatibilität

iTunes verwendet eine Sprache, die nicht mit der Sprache kompatibel ist, die das Betriebssystem des Computers verwendet. Dies führt auch zu dem Fehler "iTunes funktioniert nicht mehr". Führen Sie daher die folgenden Schritte aus, um diesen Fehler zu beheben:

Schritt 1: Öffnen Sie iTunes auf der Hauptoberfläche der Software, klicken Sie auf das Dropdown-Pfeilsymbol in der oberen linken Ecke der Software, wählen Sie Einstellungen (oder verwenden Sie die Tastenkombination Strg +, ).

So beheben Sie den Fehler

Schritt 2: Das Dialogfeld Allgemeine Einstellungen wird angezeigt. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein. Scrollen Sie nach unten, um den Dropdown-Pfeil im Abschnitt Sprache auszuwählen und die Sprache entsprechend zu ändern. Klicken Sie dann auf OK , um die Einstellungen zu speichern.

So beheben Sie den Fehler

Daher haben wir drei Ursachen aufgezeigt und gezeigt, wie jede Ursache sehr klar und detailliert behoben werden kann, je nachdem, welchen speziellen Fall Sie für Ihren Computer auswählen. Darüber hinaus können Sie auf die iTools- oder Syncios- Software zurückgreifen , um Daten zu verwalten und Daten effektiv zwischen iPad, iPhone, iPod und PC zu übertragen.

Wünsche euch allen viel Erfolg!