UNetbootin 6.61 - Dienstprogramm zur multifunktionalen USB-Boot-Erstellung

UNetbootin, UNetbootin ist ein multifunktionales USB-Boot-Erstellungstool, das die meisten Linux-Distributionen wie Ubuntu, Mint, Fedora, Debian, CentOS ... mit UNetbootin unterstützt

    • Version auf anderen Plattformen
    • Veröffentlichung: Geza Kovacs
    • Version: 6.61
    • Nutzung: Kostenlos
    • Größe: 4,6 MB
    • Ansicht: 26.985
    • Herunterladen: 24.882
    • Tag:
    • Anforderungen: Windows 2000 / XP / Vista / 7/8 / 8.1 / 10

UNetbootin ist ein Tool zum Erstellen eines Multifunktions-USB-Starts, mit dem ein bootfähiges USB-Laufwerk zum Installieren beliebter Linux-Betriebssysteme wie Ubuntu, Readhat, Fedora, Centos ... erstellt werden kann. Mit UNetbootin ist die Installation von Linux auf USB jetzt einfacher als je zuvor !

Darüber hinaus unterstützt UNetbootin auch gängige auf Linux basierende Tooldisketten wie Parted Magic, System Rescue CD, Backtrack, NTPassword, Smart Boot Manager ...

Hinweis: Die meisten Installationen funktionieren einwandfrei, aber nicht alle. Wenn Ihr Installations-USB-Laufwerk nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einem anderen Laufwerk oder einem anderen Betriebssystem. Als Erstes sollten Sie jedoch überprüfen, ob Ihr Computer für das Booten von einem USB-Laufwerk konfiguriert ist.

UNetbootin 6.61 - Dienstprogramm zur multifunktionalen USB-Boot-Erstellung
Laden Sie UNetbootin - Support herunter , um bootfähigen USB-Stick für die Installation des Linux-Betriebssystems zu erstellen.

Hauptmerkmale von UNetbootin

  • T Erstellen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk, um das Linux-Betriebssystem zu installieren.
  • Identifizieren Sie automatisch das an den Computer angeschlossene Laufwerk.
  • Integration vieler verfügbarer Anwendungen.
  • Laden Sie einige Systemwiederherstellungstools herunter.
  • Auch wenn keine ISO-Datei, CD oder DVD verfügbar ist, die das zu installierende Betriebssystem enthält, können Sie die neueste ISO-Datei von Linux-Distributionen direkt von UNetbootin herunterladen.
  • Unetbootin unterstützt den Frugal-Installationsmodus, um alle Dateien aus der ISO-Datei auf die Festplatte zu kopieren und von dort aus zu starten, genau wie von einem USB-Stick.

Kurz gesagt, mit UNetbootin können Sie mit wenigen Klicks ein USB-Flash-Laufwerk erstellen, um das Linux-Betriebssystem schnell zu installieren. Auch ohne die ISO-Datei im Voraus vorbereiten zu müssen, können Sie die neueste Linux-Distribution problemlos direkt in UNetbootin installieren.

Anweisungen zur Installation von Linux auf USB mit UNetbootin

Um Ubuntu auf einem USB-Laufwerk zu installieren, haben Sie drei flexible Möglichkeiten:

  • Wählen Sie die gewünschte Distribution und deren Version aus und lassen Sie UNetbootin die erforderlichen Pakete herunterladen.
  • Wenn Sie bereits ein ISO-Image auf Ihrer Festplatte haben, sollten Sie die zweite Installationsoption (Diskimage) auswählen und dann den Pfad zu dieser ISO-Datei angeben.
  • Die dritte Option erfordert mehr berufliche Fähigkeiten. Verwenden Sie den Kernel und die Ram Disk (Initrd) von Linux.

UNetbootin 6.61 - Dienstprogramm zur multifunktionalen USB-Boot-Erstellung

Der einfachste Weg ist nach Meinung des Autors, einen Distributor (Mirror) mit schneller Download-Geschwindigkeit zu wählen, um die ISO zu erhalten und der zweiten Option zu folgen.

Bereiten Sie ein Laufwerk mit ca. 1 GB im FAT32-Format vor. Schließen Sie dieses Laufwerk an, und UNetbootin erkennt es automatisch für die Installation. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Sie mehr als ein Gerät an Ihren Computer angeschlossen haben.

Klicken Sie auf OK und warten Sie einige Minuten, bis die Extraktion und Installation abgeschlossen ist. Starten Sie Ihren Computer neu und setzen Sie das BIOS zurück, um vom USB-Laufwerk zu starten und Ihre Ergebnisse zu testen.

Tipps und Tutorials

Verwandte und alternative Anwendungen

Vielleicht bist du interessiert