SopCast für Linux 3.2.6 - Sehen Sie Fußball kostenlos live

SopCast für Linux und SopCast für Linux basieren auf dem neuesten SopCast p2p-Tool. Jetzt können Sie alle SopCast-Kanäle unter Linux genießen.

    • Version auf anderen Plattformen
    • Veröffentlicht: SopCast
    • Version: 3.2.6
    • Nutzung: Kostenlos
    • Größe: 337,6 KB
    • Ansicht: 479
    • Herunterladen: 4.360
    • Tag:
    • Anforderungen: Unix / Linux

SopCast für Linux basiert auf dem neuesten SopCast p2p-Tool. Jetzt können Sie alle SopCast-Kanäle unter Linux genießen. Außerdem ist es eines der beliebtesten Dienstprogramme von Sopcast, Fußball online zu schauen. Mit Sopcast können Sie die meisten der größten Fußballturniere der Welt sehen, wie zum Beispiel: Pokal C1, Weltmeisterschaft 2018, Premier League Englisch, La Liga usw.

Das Hauptmerkmal von SopCast für Linux

  • Datenaustausch zwischen allen Zuschauern, wodurch der Kanal stabiler wird.
  • Schnell in nur 10-30 Sekunden herunterladen.
  • Bauen Sie Ihre eigenen Kanäle auf und senden Sie sie über das Internet.
  • Unterstützt viele verschiedene Stream-Protokolle wie: mms, http, ...
  • Verbraucht sehr wenig Speicher und CPU.
  • Überwachen Sie die Netzwerkqualität und die Sendequelle in Echtzeit, um den Zuschauern bei der Auswahl des richtigen Kanals zu helfen.
  • Aufnahmeclips aufnehmen.
  • Kann Streams mit Lieblings- Playern wie Windows Media Player , RealPlayer , VLC , ...
  • Unterstützung für die Übertragung vieler verschiedener Kanäle auf demselben Server. Normalerweise können auf einem Computer etwa 5 bis 10 Kanäle ausgeführt werden.
  • Sop Player kann in jede Website oder Softwareanwendung eingebettet werden. Es funktioniert ähnlich wie Windows Media Player.
  • Sop Server und Sop Player können sowohl unter Windows als auch unter Linux ausgeführt werden.
  • Ist freie Software, enthält keine Adware oder Spyware.

Sie können SopCast für Windows-Plattformen hier herunterladen .

Erleben Sie die Auswahl eines Sopcast-Links

  • Sie müssen einen Link mit einer hohen Bitrate-Geschwindigkeit (> 650 kbps) auswählen, um ein klares Bild zu erhalten.
  • Notieren Sie sich weitere Benutzerbewertungen (Signalstärke / Ihre Bewertung) als Referenz. Wählen Sie aus, welche Links mit "so viele Sterne wie möglich" bewertet werden .
  • Die Kanäle mit Bitratenparametern> 1000 Kbit / s liefern ein sehr schönes Bild und normalerweise die Kanäle mit Standard-HD-Bildqualität (16: 9), aber wenn Ihre Internetverbindung langsam ist (Netzwerk-Schein, viele Benutzer, ...) sind sehr schwierig, diese Kanäle zu sehen und frieren oft beim Anschauen ein. Bei einer langsamen Internetverbindung sollten Sie also einen Kanal mit einer Bitrate von etwa 500 bis 900 kpbs auswählen, um Bilder mit guter Qualität ansehen und nicht einfrieren zu können.
  • Einige Sonderfälle: Es gibt Bitratenkanäle> 1550 kbps (russischer NAVIP-Kanal), aber die Verbindung ist einfacher als die rumänischen 1000 kbps- oder 1200 kbps-Kanäle, und die Bildqualität ist sehr hoch, das Signal ist stabil.

Tipps und Tutorials

Vielleicht bist du interessiert

Vielleicht bist du interessiert