Norton Online-Familie

Norton Online Family Mit der kostenlosen Norton Online Family-Software wissen Eltern, was ihre Kinder online tun, erkennen potenzielle Bedrohungen und verwalten sie

    • Version auf anderen Plattformen
    • Veröffentlichung: Symantec
    • Nutzung: Kostenlos
    • Ansicht: 5.756
    • Herunterladen: 5.727
    • Tag:
    • Anforderungen: Windows

Mit der kostenlosen Norton Online Family-Software wissen Eltern, was ihre Kinder online tun, erkennen potenzielle Gefahren und verwalten ihre Zeit am Computer.

Norton Online Family verwendet nicht nur die Methode zum Blockieren fehlerhafter Websites, sondern bietet Eltern auch ein effektives Tool, mit dem sie immer wissen, was ihre Kinder tun, wo sie online gehen können, um sicherzustellen, dass sie sicher sind, und ihnen sichere Methoden zum Surfen im Internet beibringen.

Norton Online-Familie

Zu den grundlegenden und bemerkenswerten Funktionen der Norton Online-Familie gehören:

- Webverwaltung und Blockieren gefährlicher Websites, die Kinder besuchen können : Ein sehr leicht verständlicher Bericht, den Norton bereitstellt, hilft Eltern dabei, die Adress- und grundlegenden Inhaltswebsites, die die Kinder besuchen oder zu besuchen versuchen, klar zu verstehen.

- Begrenzung der Zeit für den Computerzugriff von Kindern : Eltern können die Computerzeit ihrer Kinder festlegen und begrenzen, um sicherzustellen, dass sie nicht zu viel online sind, und ihnen Zeitmanagementgewohnheiten beibringen. Zeit, die sie effizienter mit dem Computer verbringen.

- Verwaltung von sozialen Netzwerken: Eltern können die von ihren Kindern verwendeten Websites für soziale Netzwerke verstehen und die persönlichen Informationen verstehen, die ihre Kinder veröffentlichen (wie Name, Geschlecht, persönliche Fotos…). Sie werden wirklich verstehen, was die Kinder tun, damit Sie sie zu klügeren Entscheidungen führen können.

- Chat-Verwaltung : Norton Online Family verwaltet viele wichtige Chat-Dienste und informiert Eltern über die Identität der Personen, mit denen die Kinder geplaudert haben, sowie über den Austausch mit Fremden. Von dort aus können sie sicherstellen, dass die Personen, mit denen die Kinder chatten, sowie die Informationen, mit denen sie chatten, sind relevant. Sie können auch online per Chat sehen, ob Ihr Kind gemobbt oder bedroht wurde.

- Suche verwalten: Norton Online Family hilft bei der Überprüfung von Wörtern, Begriffen und Absätzen, nach denen Kinder online suchen. Eltern erfahren im Internet mehr über die Interessen ihrer Kinder und darüber, ob sie nach verbotenen Informationen suchen, die für sie unangemessen sind.

Die benutzerdefinierte Benachrichtigungsfunktion der Software benachrichtigt Eltern darüber, was die Kinder tun und welche Websites sie nicht besuchen sollten.

Helfen Sie Eltern, ihre Kinder auch dann zu verwalten, wenn sie nicht zu Hause sind: Norton Online Family sendet Eltern automatisch E-Mail-Benachrichtigungen über bestimmte Online-Aktivitäten. Wenn sie jedoch Benachrichtigungen ignorieren oder die Website besuchen, ist dies verboten.

Die einfache Anmeldung und Verwendung, selbst für Software-Ammonium-Eltern, ist das Markenzeichen der Norton Online Family. Um diese Software kostenlos anbieten zu können, müssen Sie die oben angegebene Adresse besuchen, ein Norton-Konto erstellen und sich für die Verwendung registrieren.

Nachdem Sie sich für die Verwendung registriert haben, müssen Sie den Namen, das Alter und das Geschlecht jedes Kindes angeben, das Sie beaufsichtigen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kind hinzufügen . Klicken Sie weiter auf die Schaltfläche Weiter -> Safety Minder installieren. Sie können die Software herunterladen und auf den Computern installieren, die Sie verwalten möchten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Jetzt installieren , um den Download und die Installation der Software zu starten.

Während des Installationsvorgangs werden Sie von der Software aufgefordert, den Namen des verwendeten Geräts (kann ein beliebiger Name sein), die E-Mail-Adresse und das Kennwort anzugeben, mit denen das Konto oben registriert wurde, und auf die Schaltfläche Verbinden zu klicken .

Wenn Sie mehr als ein Kind auf demselben Computer haben, können Sie mit dem Administratorkonto Software installieren und jedes Konto entsprechend überwachen. Dementsprechend hat jedes Kind ein separates Konto und wird separat überwacht.

Um den Installationsvorgang abzuschließen, müssen Sie mehr als ein Windows-Konto erstellen. Dementsprechend wird das Verwaltungskonto (das Ihr Konto ist) als Administrator und das Konto des untergeordneten Kontos bei den Windows-Unterkonten angemeldet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern , um dies einzurichten.

Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, können Sie sich unter https://onlinefamily.norton.com/ beim Dienst anmelden und mit der Überwachung und Verwaltung der Aktivitäten Ihres Kindes beginnen. Wenn Sie der zu verwaltenden Liste ein untergeordnetes Element hinzufügen möchten, klicken Sie einfach auf das Pluszeichen nach der Liste und beginnen Sie mit der Einrichtung des untergeordneten Kontos.

Zur besseren Verwaltung von Kindern können Eltern die Funktion "Einstellungen" verwenden, um Regeln zu definieren, die für jedes Kind spezifisch sind, z. B. um anzugeben, wer den Kindern eine SMS senden darf. Sie können auch überwachen, wann Ihr Kind Websites mit schlechtem Inhalt besucht, und Sie können auswählen, über welche Aktivitäten Sie benachrichtigt werden möchten.

Vielleicht bist du interessiert

Vielleicht bist du interessiert