Multi Commander (32-Bit) - Ein neuer, praktischer und vielseitiger Dateimanager

Multi Commander (32-Bit), Es ist klar, dass Windows Explorer kein praktisches Tool zur Datei- und Ordnerverwaltung ist, so dass sich viele langjährige Computerbenutzer geändert haben

    • Veröffentlichung: Mathias Svensson, Schweden
    • Nutzung: Kostenlos
    • Größe: 3,8 MB
    • Ansicht: 708
    • Herunterladen: 699
    • Tag:
    • Anforderungen: Windows XP / 2003 / Vista / 2008/7
Multi Commander (32-bit)

Es ist klar, dass Windows Explorer kein praktisches Tool zur Datei- und Ordnerverwaltung ist. Viele langjährige Computerbenutzer haben es durch Total Commander ersetzt. Aber "gute Nachgeburt", so scheint es, Multi Commander 1.2, ein neues Dienstprogramm, wurde gestartet, sogar besser als Total Commander.

Multi Commander (32-Bit) - Ein neuer, praktischer und vielseitiger Dateimanager

Hauptmerkmale von Multi Commander:

- Ermöglicht das gleichzeitige Öffnen mehrerer Ordner.

- Erweiterungen und Plugins erweitern die Funktionen von Multi Commander. - Unterstützt FTP, Registry, Zip, 7-Zip, Rar, Tar, GZ, Jar ...

- Anzeigen und Ändern von Dateiberechtigungen, Besitz von Dateien. Bilder konvertieren, direkt drehen. - Eigenschaften anzeigen, Schlüsselwörter bearbeiten und MP3-Dateien direkt anhören.

- Unterstützt Drag & Drop-Dateien zwischen verschiedenen Fenstern und die Verwendung von Tastaturkürzeln.

File Operations bietet neben dem Kopieren / Verschieben von Dateien eine Reihe von Funktionen.

Mit File Viewer können Dateien beliebiger Größe, ASCII-, UTF8-, Unicode-, Binär- und Hex-Dateiformate angezeigt werden.

- Ermöglicht das Erstellen von Skripten (Skripten) zur Automatisierung von Aufgaben ...

Extrahieren und installieren Sie das Programm nach dem Herunterladen normal. Bei der ersten Verwendung zeigt das Programm eine Tabelle an, in der Sie aufgefordert werden, die zu verwendende Sprache auszuwählen und die Tastatur ( Quick Look'n'Feel Setup ) mit drei Optionen zu konfigurieren . Commander Styled Look'n'Feel ermöglicht die Verwendung von Verknüpfungen als angegebenes Programm (F5 ist Kopieren, F2 ist Aktualisieren ...). Benutzer, die mit Total Commander vertraut sind, sollten diese Konfiguration wählen. Wenn Sie häufig den Explorer verwenden, sollten Sie die zweite Konfiguration der Windows Explorer-Kompatibilität Look'n'Feel auswählen , um die Verknüpfungen in Multi Commander ähnlich wie im Windows Explorer zu verwenden (F5 ist Aktualisierung, F2 ist Umbenennung ...). Mit den Optionen Anpassen können Sie manuell Einstellungen mit der Maus, Tastaturkürzeln und anderen Einstellungen vornehmen ...

Wenn Sie das Programm zum ersten Mal verwenden, werden standardmäßig nur 2 Fenster angezeigt. Dies sind 2 Hauptrahmen des Programms. Das Layout sieht etwas verwirrend aus, da es in zu viele verschiedene Tags und Bereiche unterteilt ist. Auf den Registerkarten oben, einschließlich Adresse, Standard, Laufwerke, Dateibefehle , können Sie grundlegende Funktionen wie Kopieren, Verschieben, Einfügen, Suchen ausführen. Wenn Sie dieses Verhältnis ändern möchten, wechseln Sie zur Registerkarte Standard, wählen Sie das Whitepaper-Symbol und ändern Sie die Rahmengröße oder wählen Sie das Menü Ansicht > Teilungsgröße.. Wenn Sie im Hauptanzeigebereich unten den Navigationsbereich wie Windows Explorer in den Fenstern aktivieren möchten, klicken Sie oben in diesem Fenster auf das Ordnerbaumsymbol oder verwenden Sie die Tastenkombination Alt + *. Geöffnete Laufwerke oder Ordner werden als Registerkarten unter diesem Ordner angezeigt.

Bei häufig verwendeten Ordnern können Sie sie an eine separate Registerkarte anheften, das Durchsuchen von Dateien und Ordnern beschleunigen, indem Sie den Ordner im Hauptanzeigebereich auswählen und mit der rechten Maustaste klicken. Wählen Sie in einem leeren Bereich neben der Registerkarte das Explorer-Bedienfeld aus . Im Navigationsbereich können Sie auch Websites und Dateien auf einem FTP-Server verwalten oder die Registrierung schnell bearbeiten. Geben Sie einfach die Informationen ein und stellen Sie die Verbindung her.

In der Datei- und Ordneransicht können Sie auch dieselben Kontextmenübefehle mit der rechten Maustaste wie im Windows Explorer verwenden. Darüber hinaus bietet das Programm ein Feld für die Schnellsuche , mit dem Sie die erforderlichen Dateien schnell filtern und finden können. Sie können nach Dateiname oder Dateiformat, Aktualisierungsdatum ... suchen, indem Sie Ihre Schlüsselwörter in das kleine Feld unter der Hauptanzeige eingeben. Sie können Dateien auch zwischen den verschiedenen Anzeigefenstern innerhalb und außerhalb von Multi Commander hin- und herziehen.

Der untere Bereich ist das Bedienfeld der Grundfunktionen. Standardmäßig werden 32 Schaltflächen angezeigt, die 32 Funktionen entsprechen. Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken und eine Weile gedrückt halten, werden wieder einige weitere Funktionen angezeigt. Wenn Sie das Bedienfeld vorübergehend ausschalten möchten, um die obige Benutzeroberfläche (Schaltflächenbedienfeld) zu erweitern, verwenden Sie die Tastenkombination Strg + B.

Sie können hier einige andere Schaltflächen erstellen , indem Sie sich durch die Wahl gehen Konfigurationsmenü > Button - Editor , und wählen Sie Verwenden Defined Befehl und dann Schaltflächen erstellen und definieren Funktionen dafür.

Einige Tools:

- Dateivorgänge:

Die Funktion "Dateivorgänge" bietet eine Reihe einzigartiger Tools zur besseren Verwaltung des Verschiebens und Kopierens von Dateien. Um diese Funktion zu verwenden, wählen Sie die Datei oder den Ordner aus, die Sie kopieren möchten, und gehen Sie zum Menü Datei > Kopieren (F4) . Sie können auf die Schaltfläche Optionen klicken , um einige der internen Eigenschaften weiter zu konfigurieren. Im Abschnitt Filter können Sie Dateien oder Formate herausfiltern, die kopiert werden müssen (nur erforderlich, wenn Sie dies für Ordner tun). Abschnitt FileOperation Plug-in - Profilen hinzufügen eine Reihe von Funktionen nach dem Kopieren / Dateien wie automatische Dekompression zu bewegen , nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen ist (Entpacker), die Reihenfolge von A Umstellen - Z ... können Sie klicken Sie auf die Erweiterte Schaltflächeum einige erweiterte Funktionen zu konfigurieren.

Beachten Sie, dass beim Kopieren / Verschieben einer Datei aus einem beliebigen Verzeichnis das Ziel der Pfad des anderen Laufwerks / Ordners im Frame ist.

- MultiDataViewer:

MultiDataViewer ist der Standard-Dateireader in Multi Commander. Sie können anpassen, um Schriftarten und Farben für verschiedene Formate zu ändern. Das Programm kann Dateien mit einer Größe von bis zu mehreren GB anzeigen und unterstützt die Anzeige von ASCII-, Unicode-, UTF8-, Binär- und Hex-Dateien. Um das MultiDataViewer-Tool zu aktivieren, wählen Sie die Datei aus, die Sie anzeigen möchten (txt, html ...) und drücken Sie F1 oder wählen Sie Menü Datei > Datei anzeigen .

- Dateisuche:

Mit der Suchmaschine in Multi Commander können Sie Dateien schnell finden. Bei einer Suche werden Dateien zwischengespeichert, die Zeit für die nächste Suche sparen, und es werden sehr schnell Ergebnisse zurückgegeben, insbesondere für die Suche im Internet. Sie können auch die in den gefundenen Ergebnissen angezeigten Dateien anzeigen und löschen sowie eine erweiterte Suche durchführen, indem Sie nach Dateiinhalt (Attribute), Größe (Dateigröße) oder Datum der Aktualisierung suchen. Um diese Funktion zu verwenden, gehen Sie zu Menü Erweiterungen > Dateisuche . Die Ergebnisse, falls vorhanden, werden zurückgegeben und im Hauptrahmen des Programms angezeigt.

- Bildwerkzeuge : Mit dem Programm können Sie nicht nur Dateien verwalten und finden, sondern auch das Format ändern, Bilder drehen und bearbeiten, wobei Bildwerkzeuge im Programm verfügbar sind. Sie müssen nur das Bild auswählen, das Sie ändern möchten, das Menü Extras > Bildwerkzeuge auswählen, die zu verwendende Funktion auswählen, z. B. Bildformat konvertieren, Bild drehen (Bild drehen), Datumsinformationen anpassen. Bildaktualisierung ... Auch in den Tools Menü können Sie , indem Sie auf die Kontrolle über einen bestimmten Ordner nehmen Dateisicherheit und die Wahl der entsprechenden Funktion oder den Zugang zu dezentralisieren zu dem Ordner , von Ihnen festgelegt. ..

- Extension Manager : Wie oben erwähnt, basiert Multi Commander auf vielen verschiedenen Erweiterungen und Plug-Ins-Unterstützung. Wenn Sie keine Komponenten verwenden möchten, können Sie diese deaktivieren, indem Sie im Menü Konfiguration > Plugins und Erweiterungen verwalten die Komponente entfernen , die Sie entfernen möchten. Diese Erweiterungen sind unterteilt in verschiedene Arten von Funktionen können Sie herausziehen und wählen Sie in der Verlängerung Typ . Es gibt auch viele andere Funktionen, die Sie vollständig selbst erkunden können.

Kurz gesagt, Multi Commander 1.2 verfügt über alle Tools, die Sie zum Verwalten von Dateien benötigen, um Ihre Arbeit schneller und effizienter zu gestalten.

Tipps und Tutorials

Vielleicht bist du interessiert

Vielleicht bist du interessiert