ActiveSync 4.5 - Synchronisieren Sie mobile Geräte und Computer

ActiveSync und Microsoft ActiveSync 4.5 unterstützen die Synchronisierung verschiedener Dateiformate oder Informationen zwischen Pocket PC-Geräten oder Windows Mobile-Smartphones (Anruf)

    • Veröffentlichung: Microsoft
    • Version: 4.5
    • Nutzung: Kostenlos
    • Größe: 7,7 KB
    • Ansicht: 2302
    • Herunterladen: 273.825
    • Tag:
    • Anforderungen: Windows 2000 / XP / Server 2003 / Vista

Microsoft ActiveSync ist eine Software, mit der verschiedene Dateiformate oder Informationen zwischen Pocket PC-Geräten oder Windows Mobile-Smartphones (zusammen WM-Geräte) mit dem Computer synchronisiert werden.

Die folgenden Schritte gelten für Geräte, auf denen Windows Mobile 2003 und 2003 SE ausgeführt werden. Wenn Sie Pocket PC 2000 oder 2002 verwenden, ist der Vorgang anders.

ActiveSync 4.5 - Synchronisieren Sie mobile Geräte und Computer

Microsoft ActiveSync 4.5 ist die neueste Datensynchronisierungssoftware für Windows Mobile-Geräte. ActiveSync bietet eine hervorragende Synchronisierungserfahrung auf Windows- und Microsoft Outlook- Desktops .

  • Schnellere Outlook-Dateiübertragung und Fotosynchronisierungsgeschwindigkeit nur für Windows Mobile 5.0-Geräte verfügbar.
  • Löschen Sie die PC-Synchronisierung per Fernzugriff (über WLAN oder LAN) gemäß dem Feedback des Benutzers aufgrund eines Sicherheitsfehlers.
  • Kunden, die Microsoft Exchange 2003 Service Pack 2 mit Geräten verwenden, auf denen Messaging and Security Feature Pack für Windows Mobile 5.0 ausgeführt wird, profitieren von den folgenden Funktionsverbesserungen in ActiveSync 4.5: Direct Push-Technologie, Scannen lokaler Geräte, Zertifikatauthentifizierung mit Microsoft Exchange.
  • ActiveSync 4.5 unterstützt Microsoft Outlook 2000 nicht. Die Software fordert Benutzer dazu auf, ein Upgrade auf Microsoft Outlook 2003-Messaging- und Collaboration-Clients durchzuführen.
  • ActiveSync 4.5 unterstützt das Konvertieren von Datenbankdateien zur Verwendung auf Mobilgeräten nicht mehr. In früheren Versionen hat die Software diese Funktion auf Geräten eingeschränkt, auf denen Windows Mobile-Software für Pocket PC 2013 und früher ausgeführt wird.
  • ActiveSync 4.5 unterstützt das Konvertieren von Schriftdateien auf Mobilgeräten nicht.
  • Für die Verbindung und Synchronisierung sind möglicherweise separate Geräte oder drahtlose Produkte wie WLAN-Karte, Netzwerksoftware, Serverhardware, Navigationssoftware usw. erforderlich. Für die Verwendung von Servicepaketen ist eine Internet-, WLAN- und Stromverbindung erforderlich. Funktionen und Leistung variieren je nach Dienstanbieter und Netzwerkbandbreite.

Hinweis: Microsoft ActiveSync funktioniert nur mit Windows XP SP2 und höher. Wenn Sie einen Windows Vista-Computer verwenden, werden die Synchronisierungseinstellungen über das Windows Mobile-Gerätecenter verwaltet.

ActiveSync 4.5 - Synchronisieren Sie mobile Geräte und Computer

Bereiten Sie sich vor der Installation von ActiveSync vor

1. Rufen Sie die Windows Mobile-Startseite von Microsoft auf, um die neueste Version von ActiveSync herunterzuladen: Das Betriebssystem Windows Mobile 5.0 ist nicht offiziell auf dem Markt erhältlich. Die enthaltene ActiveSync-Version ist normalerweise Version 3.7 oder früher.

2. Stellen Sie sicher, dass die Dockingstation oder das an das Gerät angeschlossene USB-Kabel nicht an den Computer angeschlossen ist.

3. Sie sollten einen leeren USB-Anschluss am Gerät reservieren. Vermeiden Sie die Verbindung über einen USB-Zwischenanschluss an anderen Geräten.

4. Wenn Sie Termine oder Kontakte zwischen Ihrem Computer und WM synchronisieren möchten, muss zuerst Microsoft Outlook installiert sein. Beachten Sie, dass Microsoft Outlook, ein Mitglied von Microsoft Office und nicht Outlook Express, mit dem Windows-Betriebssystem verfügbar ist. Die Windows Mobile 2003 (SE) -CD wird mit Microsoft Outlook 2002 geliefert, wobei die Registrierungsnummer normalerweise auf der Verpackung aufgedruckt ist.

5. Nachdem Sie die Schritte 3 und 4 ausgeführt haben, starten Sie Ihren Computer am besten neu und setzen Sie ihn zurück (normalerweise klicken Sie auf ein kleines Loch auf der Rückseite des Gerätekörpers).

6. Beachten Sie, dass Sie mit dem mobilen ActiveSync- Support- Dienstprogramm eine Standardpartnerschaft mit zwei verschiedenen Computern erstellen und Daten zwischen diesen synchronisieren können.

7. Wenn Sie Daten über eine drahtlose WiFi-Verbindung synchronisieren möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte-ID (auch als Name der Partnerschaft bezeichnet) des Geräts keinen Unterstrich "_" enthält. Während WiFI-Netzwerke das Zeichen "_" als ungültig behandeln, verwendet Microsoft es immer als das im Standardnamen verwendete Zeichen. Sie sollten den Standardnamen ändern, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie einen Namen mit dem Zeichen "_" verpassen, können Sie ihn jederzeit im Gerät ändern: Wählen Sie im Startmenü> Einstellungen> zur Registerkarte System> wählen Sie das Element Info> wechseln Sie zur Registerkarte Geräte-ID> Feld Gerätename. Überprüfen Sie den Namen des Geräts.

In Bezug auf die Benutzererfahrung gibt es einige der folgenden Dinge, die Sie mit ActiveSync nicht erledigen können. Probieren Sie es nicht aus!

1. Wenn Sie das Gerät an mehr als zwei Computer anschließen, können Sie nur bis zu zwei davon als Standardkontakt auswählen. Bei anderen Computern können Sie den Gastpartnerschaftstyp zum Lesen von Daten in WM-Computern auswählen.

2. Mit ActiveSync können Sie nur mit einem einzelnen E-Mail-Konto synchronisieren. Sie müssen also entscheiden, auf welchem ​​Computer E-Mails synchronisiert werden sollen. Auf dem zweiten Computer müssen Sie das Kontrollkästchen Posteingang deaktivieren, wenn Daten synchronisiert werden.

3. ActiveSync synchronisiert nur Daten mit Microsoft Outlook. Versuchen Sie nicht, Daten zwischen WM und Computer mit einem anderen PIM-Programm (Personal Information Management) einschließlich Outlook. Express mithilfe von ActiveSync zu synchronisieren.

4. ActiveSync wird nur in den Stammordnern Task (Arbeit), Kontakt (Kontakte), Notiz (Notizen) synchronisiert. Sie müssen daher die Daten in Microsoft Outlook auf Ihrem Computer neu anordnen, bevor Sie fortfahren können. Daten synchronisieren.

5. Mit ActiveSync können sich nur synchrone Daten im Hauptspeicher des Geräts befinden. Daher ist eine regelmäßige Sicherung des Hauptspeichers unerlässlich.

6. ActiveSync erlaubt keine Partnerschaft über eine WiFi-Verbindung.

Vielleicht bist du interessiert

Vielleicht bist du interessiert