mediAvatar Blu-ray Creator 2.0.4 - Professionelle Software zur Erstellung von Blu-ray-Discs

mediAvatar Blu-ray Creator, mediAvatar Blu-ray Creator ist ein Tool, mit dem Sie Blu-ray-Filmdiscs von HD-Videokameras (MTS, M2TS, TS), iPhone-Videos (MOV) und fast erstellen können

    • Veröffentlicht: mediAvatar
    • Version: 2.0.4
    • Verwendung: Probieren Sie es aus
    • Größe: 31,9 MB
    • Ansicht: 354
    • Herunterladen: 313
    • Tag:
    • Anforderungen: Windows XP / Vista / 7
mediAvatar Blu-ray Creator

mediAvatar Blu-ray Creator ist ein Tool, mit dem Sie Blu-ray-Filmdiscs aus HD-Videokameras (MTS, M2TS, TS), iPhone-Videos (MOV) und den meisten anderen Standard- und High-Definition-Videodateien (z. B. AVI) erstellen können , MP4, MKV, DV, MPEG, QuickTime-Video (MOV, QT), Real-Video (RM, RMVB), DivX, H.264 / AVC, XviD, WMV, ASF, DAT, FLV, VOB, 3GP, ... ).

Sie haben keine Bly-Ray-Disc (BD-R, BD-RE, BD-25, BD-50)? Konvertieren Sie Videos in das AVCHD-DVD-Format (DVD-5, DVD-9, DVD-R, DVD + R, DVD-RW, DVD + RW, DVD + R DL, DVD-R DL) in Full HD 1080p, Bilddatei BDMV ISO und AVCHD ISO.

mediAvatar Blu-ray Creator 2.0.4 - Professionelle Software zur Erstellung von Blu-ray-Discs

Hauptfunktionen:

Sehr kompatibel mit Camcordern und Videos

Unabhängig davon, ob Filme (MTS, M2TS, TS) von Sony-, Panasonic-, Canon-, Hitachi-, JVC AVCHD-Camcordern oder DV-, MOV-Videos von iPhone 4 oder anderen hochauflösenden und Standard Definition-Videos (AVI, MP4, MKV, DV) erstellt wurden , MPEG, MOV, QT, RM, RMVB, WMV, DivX, H.264 / AVC, XviD, ASF, DAT, FLV, VOB, 3GP, ...) können alle auf Blu-ray, AVCHD DVD oder aufgezeichnet werden ISO.

Brennen Sie Blu-ray und DVD AVCHD

Konvertieren und Brennen von Videos von HD-Camcordern, iPhone 4 MOV-Videos sowie beliebten Videos auf Blu-ray-Discs (BD-R, BD-RE, BD-25, BD-50) und AVCHD-DVD (DVD-5) DVD-9) mit dem leistungsstarken mediAvatar Blu-ray Creator-Tool.

Erstellen Sie BDMV und AVCHD ISO

Das Tool brennt nicht nur Blu-ray- oder DVD-AVCHD, sondern Sie können auch BDMV- und AVCHD-ISO-Bilddateien aus M2TS, MTS, TS, AVI, MP4, MKV, DV, MPEG, MOV, QT, RM, RMVB, WMV, DivX erstellen , H.264 / AVC, XviD, ASF, DAT, FLV, VOB, 3GP und viele andere Videoformate.

Erstellen Sie Filmmenüs

Erstellen Sie ganz einfach ein Blu-ray-Filmmenü oder ein AVCHD-DVD-Menü, indem Sie die Menüvorlage auswählen. Menütitel, Filmtitel, Filmlänge und Hintergrundbild können frei bearbeitet werden.

Schneiden Sie den Film

Schneiden Sie einige unerwünschte Clips aus dem Film aus und Sie können nur die gewünschten Teile aufnehmen.

Bearbeiten Sie Untertitel, Audio

Haben Sie Untertitel und Audiodateien für Ihren Blu-ray-Film? Laden Sie sie in Blu-ray-Filme oder AVCHD-DVDs, um mehrsprachige Filme zu erstellen, oder ersetzen Sie den ursprünglichen Untertitel / Audio.

Hauptmerkmal:

Schneiden Sie die Rahmengröße

Schneiden Sie die Bildgröße des Films frei zu, um unerwünschte Ränder in Ihrem Film zu entfernen. Brennen Sie Highlights nur auf Blu-ray-Discs.

Fügen Sie dem Video visuelle Effekte hinzu

Wenden Sie künstlerische visuelle Effekte (Schwarzweiß, alte Filme, ...) an, um den Stil Ihres Blu-ray-Films vollständig zu ändern.

Wasserzeichen einfügen

Sie können Wasserzeichen (Bild und Text) in Ihren Blu-ray-Film einfügen, um Piraterie oder illegale Verwendung zu verhindern.

Optionen für die Ausgabeauflösung

Konvertieren Sie Videos in hochauflösendes BDMV und AVCHD mit unterschiedlichen Auflösungen wie 1280 x 720p, 1440 x 1080p, 1440 x 1080i, 1920 x 1080i und 1920 x 1080p.

Aufnahmeeinstellung

Stellen Sie die Aufnahmegeschwindigkeit, den Zoom-Modus und die Anzahl der Kopien ein, bevor Sie Blu-ray-Filme aufnehmen.

Hohe Aufnahmegeschwindigkeit

Konvertieren und brennen Sie Videos mit hoher Geschwindigkeit auf Blu-ray-Discs.

Vorschau und Fotos machen

Ermöglicht die Vorschau von Filmen vor dem Schneiden, das Anpassen von Effekten, das einfache Hinzufügen von Untertiteln / Wasserzeichen / Hintergrundmusik und das Aufnehmen Ihrer Lieblingsbilder vor der Aufnahme.

Mehrsprachige Schnittstelle

Es stehen viele Sprachen zur Auswahl: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

System Anforderungen:

  • Prozessor: 1 GHz Intel / AMD oder höher.
  • RAM: 256 MB (512 MB oder mehr empfohlen).
  • Festplattenspeicher: 50 MB.
  • Grafikkarte: Super-VGA (800 × 600), 16-Bit-Grafikkarte oder höher.
  • Windows Media Player 9 oder höher, DirectX 9.

Laden Sie mediAvatar Blu-ray Creator herunter, installieren Sie es und starten Sie es, bevor Sie eine Blu-ray Movie-Disc brennen.

Einstieg

Schritt 1: Laden Sie die Videodatei

Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Videodatei hinzufügen oder klicken Sie im Hauptmenü auf die Option Datei -> Videodatei hinzufügen, um die aufzuzeichnenden Videodateien zu laden. Alternativ können Sie auch im Hauptmenü auf die Option Datei -> Videoordner hinzufügen klicken , um einen Ordner auszuwählen und alle unterstützten Videodateien im Ordner in die Dateiliste zu laden.

mediAvatar Blu-ray Creator 2.0.4 - Professionelle Software zur Erstellung von Blu-ray-Discs

Schritt 2: Passen Sie die Ausgabeeinstellungen an

Ziel : Legen Sie eine Blu-ray-Disc zum Brennen ein und wählen Sie die eingelegte Disc aus der Dropdown-Liste Ziel aus . Oder wählen Sie die Option Als BD-Ordner speichern oder Als Image speichern (.iso) , um Videodateien wie BD-Ordner oder ISO-Image zu brennen und auf Ihrer Festplatte abzulegen.

Volumn Label : Geben Sie den Namen der Blu-ray-Disc in das Textfeld ein.

Schreibgeschwindigkeit : Wählen Sie die entsprechende Schreibgeschwindigkeit aus der Dropdown-Liste entsprechend Ihrer CPU-Konfiguration aus.

Kopien : Geben Sie die Anzahl ein oder klicken Sie auf die Aufwärts- und Abwärtspfeile, um die Anzahl der Kopien festzulegen, die Sie brennen möchten. Wenn Sie mehrere Kopien wünschen, werden Sie vom Tool aufgefordert, nach Abschluss jedes Blu-ray-Brennvorgangs eine neue Disc einzulegen.

Schritt 3: Erstellen Sie ein Blu-ray-Filmmenü

Klicken Sie auf die Vorlagen - Taste auf dem Steuermenü, dann aus dem Menü - Vorlagen - Fenster , das erscheint auf der rechten Seite , Ihre Lieblings - Vorlage auswählen , einen Blu-ray - Menü zu erstellen. Wenn Sie keine Menüs für Blu-ray möchten, klicken Sie auf Nein .

Wenn Sie das DVD-Menü bearbeiten möchten, klicken Sie im Menü auf die Schaltfläche Bearbeiten , um das Fenster Menü bearbeiten zu öffnen , in dem Sie die Vorlage ändern, Hintergrundmusik / Bilder hinzufügen und den Titelnamen ändern können.

mediAvatar Blu-ray Creator 2.0.4 - Professionelle Software zur Erstellung von Blu-ray-Discs

Schritt 4: Starten Sie das Brennen der Blu-ray-Disc

Klicken Sie auf die Burn - Taste auf Disc Blu-ray - Film Brennen von Video zu starten.

Hinweis : Sie können eine Vorschau des Videos anzeigen und Bilder im Player auf der rechten Seite aufnehmen. Wählen Sie die Datei aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe , um die Datei auszuführen. Wenn das Video Ihre Lieblingsbilder zeigt, klicken Sie auf die Schaltfläche Schnappschuss , um die Bilder im Fotoordner zu speichern.

Passen Sie den Blu-ray-Film an

Teil 1: Fügen Sie Untertitel für die Datei hinzu

Schritt 1 : Wählen Sie eine Videodatei aus der Dateiliste aus und klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Untertitel , um das Untertitelfenster aufzurufen.

Klicken Sie auf das Symbol + im rechten Bereich, um Untertiteldateien (bis zu 32 Dateien) in die Untertitelliste zu laden.

Schritt 2 : Wählen Sie einen Untertitel in der Untertitelliste aus und legen Sie die gewünschte Sprache fest, indem Sie aus der Dropdown-Liste Sprache auswählen. Optional können Sie die Untertitelposition sowie den Schriftstil anpassen.

Wenn die Untertitel nicht mit dem Video synchron sind, ziehen Sie den Schieberegler für die Untertitelverzögerung nach links oder rechts, um die Verzögerung anzupassen, oder geben Sie eine Verzögerung in das Textfeld ein.

Die erste Datei in der Liste der Untertitel ist die Standarduntertitel des Blu-ray-Films. Sie können nach oben ziehen und auf den Pfeil oben rechts in der Liste klicken, um die Untertitelreihenfolge anzupassen.

mediAvatar Blu-ray Creator 2.0.4 - Professionelle Software zur Erstellung von Blu-ray-Discs

Teil 2: Schneiden Sie das Video

Schritt 1 : Wählen Sie ein Video aus der Dateiliste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Clip in der Symbolleiste, um das Clip-Fenster wie unten gezeigt zu öffnen.

mediAvatar Blu-ray Creator 2.0.4 - Professionelle Software zur Erstellung von Blu-ray-Discs

Schritt 2 : Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe , um das Video abzuspielen. Wenn Sie zum gewünschten Punkt laufen, klicken Sie auf Startpunkt festlegen, um die Startzeit festzulegen, und legen Sie dann auch die Endzeit fest. Das von Ihnen ausgewählte Segment wird der Liste hinzugefügt.

Schritt 3 : Klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer Clip auf der linken Seite der Segmentliste und wiederholen Sie Schritt 2, um die Start- und Endzeiten dieses Segments festzulegen. Wiederholen Sie diesen Schritt, um so viele Segmente wie gewünscht zu extrahieren.

Schritt 4 : Klicken Sie auf Übernehmen , um die Einstellungen zu übernehmen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen , um zur Hauptoberfläche zurückzukehren. Alle von Ihnen extrahierten Segmente werden zusammengeführt und ersetzen automatisch die ursprünglichen Videodateien.

Verwandte und alternative Anwendungen

Vielleicht bist du interessiert