Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Replay Converter, Replay Converter ist ein effektives Tool zum Konvertieren von Video- und Audiodateien von einem Format in ein anderes, zum Rippen von DVDs oder zum Erstellen von CDs und DVDs

    • Version auf anderen Plattformen
    • Release: Applian Technologies
    • Version: 4.40
    • Verwendung: Probieren Sie es aus
    • Größe: 21,2 MB
    • Ansicht: 333
    • Herunterladen: 8.154
    • Tag:
    • Anforderungen: Windows XP / Vista / 7/8

Replay Converter ist ein effektives Tool zum Konvertieren von Video- und Audiodateien von einem Format in ein anderes, zum Rippen von DVDs oder zum Erstellen von CDs oder DVDs aus Video- und Audiodateien auf Ihrem Computer. Bei diesem Programm muss der Benutzer nur die zu konvertierenden Dateien auswählen, das Ausgabeformat auswählen und auf GO klicken, um den automatischen Vorgang zu starten.

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Merkmal:

  • Konvertieren Sie Videodateien in MP4, MPEG-4, MPEG-2, WMV, AVI, ...
  • Konvertieren Sie Audiodateien in MP3, WMA, WAV, ...
  • DVDs rippen und brennen.
  • Unterstützt die meisten gängigen Formate.
  • Erstellen Sie MP3 aus Video.
  • Ersetzen oder entfernen Sie Audiospuren.

Anleitung zur Verwendung von Replay Converter:

Videodateien konvertieren

Schritt 1: Öffnen Sie Replay Converter und klicken Sie auf Dateien hinzufügen . Das Dateiauswahl-Tool wird angezeigt.

Schritt 2: Identifizieren Sie die zu konvertierende Videodatei und klicken Sie auf Öffnen . Die ausgewählte Datei wird in der Liste der zu konvertierenden Dateien angezeigt.

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Schritt 3: Wiederholen Sie den obigen Schritt, wenn Sie weitere Dateien konvertieren möchten.

Schritt 4: Klicken Sie anschließend auf Konvertieren zu Videodatei , dann das Ausgabeformat wählen aus Zielformaten .

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Hinweis: Wählen Sie Weitere Videoformate hinzufügen , um viele andere Konvertierungsoptionen anzuzeigen.

Schritt 5: Klicken Sie nach Abschluss der Dateiauswahl und des Ausgabeformats auf Los . Die Dateikonvertierung beginnt.

Audiodateien konvertieren

Schritt 1: Öffnen Sie Replay Converter und klicken Sie auf Dateien hinzufügen . Das Dateiauswahl-Tool wird angezeigt.

Schritt 2: Identifizieren Sie die zu konvertierende Audiodatei und klicken Sie auf Öffnen . Die ausgewählte Datei wird in der Liste der zu konvertierenden Dateien angezeigt.

Schritt 3: Wiederholen Sie den obigen Schritt, wenn Sie weitere Dateien konvertieren möchten.

Schritt 4: Klicken Sie anschließend auf Convert to Audio File , dann das Ausgabeformat wählen aus Zielformate .

Schritt 5: Klicken Sie nach Abschluss der Dateiauswahl und des Ausgabeformats auf Los . Die Dateikonvertierung beginnt.

Suchen Sie die konvertierte Datei

Wenn die Video- oder Audiokonvertierung abgeschlossen ist, können Sie schnell zu dem Ordner wechseln, in dem sich die konvertierten Dateien befinden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die konvertierte Datei in Replay Converter klicken. Es erscheint ein Menü, in dem Sie Aktuelle Zielordner öffnen auswählen können , um zu diesem Ordner zu gelangen.

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Fügen Sie mehrere Audio- oder Videoformate für die Ausgabe hinzu

Replay Converter wird mit den gängigsten Formatoptionen eingestellt. Sie können jedoch weitere Videooptionen hinzufügen, wenn Sie möchten:

Schritt 1: Wählen Sie In Videodatei konvertieren (oder In Audiodatei konvertieren).

Schritt 2: Wählen Sie unter Zielformat auswählen die Option Weitere Video- (Audio-) Formate hinzufügen aus . Das Dialogfeld Video (Audio) -Formate hinzufügen wird angezeigt.

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Schritt 3: Wählen Sie ein Format aus, das in der Liste der gewünschten Optionen angezeigt wird, und klicken Sie auf Hinzufügen. Wiederholen Sie den Vorgang, um weitere Formate hinzuzufügen.

Schritt 4: Klicken Sie auf Schließen, wenn Sie fertig sind.

So entfernen Sie die Ausgabeformatierung aus der Standardliste:

Schritt 1: Wählen Sie das zu löschende Format aus.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Ziel löschen .

Schritt 3: Klicken Sie auf OK, wenn Sie das Löschen aus der Liste bestätigen müssen.

Beachten Sie, dass Sie gelöschte Formate in der Dropdown-Liste wiederherstellen können, indem Sie das oben beschriebene Verfahren zum Hinzufügen von Ausgabeformaten ausführen.

Konvertierungsparameter bearbeiten

Sie können Parameter anpassen, die in voreingestellten Video- oder Audioübergängen verwendet werden.

Schritt 1: Klicken Sie im Hauptbildschirm auf In Videodatei konvertieren oder In Audiodatei konvertieren .

Schritt 2: Wählen Sie den Konvertierungsprozess aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Zielformat bearbeiten . Das Dialogfeld Zieleigenschaften bearbeiten wird angezeigt.

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Schritt 3: Ändern Sie alle Parameter und klicken Sie auf OK .

DVD erstellen

Replay Converter bietet die Möglichkeit, DVDs aus vielen verschiedenen Videodateien zu brennen.

Schritt 1: Öffnen Sie Replay Converter und klicken Sie auf Dateien hinzufügen . Das Dateiauswahl-Tool wird angezeigt.

Schritt 2: Markieren Sie die Videodateien, die auf DVD gebrannt werden sollen, und klicken Sie auf Öffnen . Die ausgewählte Datei wird in der Liste der zu konvertierenden Dateien angezeigt.

Schritt 3: Wiederholen Sie den obigen Schritt, wenn Sie mehrere Dateien aus einem anderen Ordner brennen möchten.

Schritt 4: Sie können die Reihenfolge der Dateien ändern, indem Sie sie in der Liste nach oben oder unten ziehen.

Schritt 5: Wählen Sie Auf CD / DVD brennen .

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Schritt 6 : Wählen Sie im Abschnitt Zielformat auswählen eine der Optionen auf DVD brennen aus .

Schritt 7: Klicken Sie auf Los . Die Dateien werden zuerst für die DVD-Erstellung in das MPEG-2-Format konvertiert.

Hinweis: Wenn die Datei, die Sie aufnehmen möchten, bereits im MPEG-2-Format vorliegt, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Quelldatei klicken und Nicht konvertieren wählen , um diesen Schritt zu überspringen.

Schritt 8: Wenn der Konvertierungsvorgang abgeschlossen ist, wird der DVD / CD-Brennassistent gestartet.

Schritt 9: Klicken Sie auf Weiter .

Schritt 10: Wenn Sie nur eine Image-Datei (ISO-Datei) erstellen und keine DVD brennen möchten, wählen Sie die Option Nur Image-Datei erstellen und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Image-Datei speichern möchten. Wenn Sie eine DVD brennen möchten, lassen Sie diese Einstellung leer und klicken Sie auf Weiter .

Schritt 11: Wählen Sie als Nächstes die Standard- SPTI und klicken Sie auf Weiter .

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Schritt 12: Wählen Sie das DVD-Laufwerk aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter .

Schritt 13: Verwenden Sie weiterhin die Standardeinstellungen in den nächsten 3 Bildschirmen und klicken Sie jedes Mal auf Weiter.

Schritt 14: Nach dem letzten Schritt beginnt die Aufnahme.

Schritt 15: Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

CD erstellen

Mit Replay Converter können Sie CDs aus MP3- und WAV-Dateien erstellen.

Schritt 1: Öffnen Sie Replay Converter und klicken Sie auf Dateien hinzufügen. Das Dateiauswahl-Tool wird angezeigt.

Schritt 2: Markieren Sie die Audiodateien, die auf CD gebrannt werden sollen (die Reihenfolge, in der sie auf der CD angezeigt werden), und klicken Sie auf Öffnen . Die ausgewählten Dateien werden in der Liste der zu konvertierenden Dateien angezeigt.

Schritt 3: Wiederholen Sie den obigen Schritt, wenn Sie der CD weitere Dateien aus anderen Ordnern hinzufügen möchten.

Schritt 4: Wählen Sie Brennen auf CD / DVD und wählen Sie dann auf Audio - CD brennen aus dem Wählen Sie ein Format Bereich Ziel .

Schritt 5: Klicken Sie auf Los .

Schritt 6: Vor dem Brennen einer CD müssen Ihre Audiodateien für die Aufnahme in ein kompatibles Format konvertiert werden.

Schritt 7: Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, beginnt die Aufnahme. Zu allererst Standard wählen SPTI und klicken Sie auf Weiter .

Schritt 8: Wählen Sie das CD-Laufwerk aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter .

Schritt 9: Verwenden Sie weiterhin die Standardeinstellungen in den nächsten 3 Bildschirmen und klicken Sie jedes Mal auf Weiter .

Schritt 10: Nach dem letzten Schritt beginnt die Aufnahme.

Schritt 11: Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

DVD rippen

Replay Converter kann Videodateien erstellen, die von DVD abgespielt werden können. Sie können beispielsweise das Video von einer DVD aufnehmen und auf Ihrem iPod oder iPhone ansehen.

Schritt 1: Öffnen Sie Replay Converter und klicken Sie auf DVD hinzufügen . Das Dialogfeld DVD-Ordner auswählen wird angezeigt.

Schritt 2: Wählen Sie das Laufwerk und das Unterverzeichnis aus, in dem sich die DVD-Dateien befinden. Normalerweise wird der Ordner mit der Bezeichnung VIDEO_TS im DVD-Laufwerk angezeigt . Klicken Sie bei der Auswahl des richtigen Ordners auf OK .

Schritt 3: Die " VOB " -Dateien auf der DVD werden im Replay Converter angezeigt.

Schritt 4: Klicken Sie auf In Videodatei konvertieren und wählen Sie die Ausgabeoption neben Zielformat auswählen .

Schritt 5: Klicken Sie auf die Schaltfläche GO , um das Rippen der DVD zu starten.

DVD kopieren

Schritt 1: Öffnen Sie Replay Converter und klicken Sie auf DVD hinzufügen. Das Dialogfeld DVD-Ordner auswählen wird angezeigt.

Schritt 2: Wählen Sie das Laufwerk und das Unterverzeichnis aus, in dem sich die DVD-Dateien befinden. Normalerweise wird der Ordner mit der Bezeichnung VIDEO_TS im DVD-Laufwerk angezeigt . Klicken Sie bei der Auswahl des richtigen Ordners auf OK .

Schritt 3: Die " VOB " -Dateien auf der DVD werden im Replay Converter angezeigt.

Schritt 4: Klicken Sie auf Auf CD / DVD brennen und wählen Sie das Ausgabeformat für DVD kopieren .

Schritt 5: Klicken Sie auf die Schaltfläche GO , um das Kopieren der DVD auf eine andere leere DVD zu starten.

Erweiterte Funktionen:

Entfernen Sie die Audiospur aus dem Video

Schritt 1: Klicken Sie im Hauptbildschirm auf In Videodatei konvertieren oder In Audiodatei konvertieren .

Schritt 2: Wählen Sie den Konvertierungsprozess aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Zielformat bearbeiten. Das Dialogfeld Zieleigenschaften bearbeiten wird angezeigt.

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Schritt 3: ein Formatnamen in dem Feld Format Namen Abschnitt der Lage sein , noch in dieses Format zu verwenden.

Schritt 4: Überprüfen Sie die Box für Remove Audiospur an der rechten unteren Ecke.

Schritt 5: Klicken Sie auf OK und konvertieren Sie dann mit diesem neuen Format. Der Ton wird dann von der Videospur entfernt.

Ersetzen Sie die Audiospur im Video

Schritt 1: Fügen Sie im Hauptbildschirm die zu konvertierende Videodatei hinzu, wählen Sie "In Videodatei konvertieren" und wählen Sie das gewünschte Ausgabeformat.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei im Hauptfenster und wählen Sie Audiospur ersetzen .

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Schritt 3: Das Fenster Audio- Browser auswählen wird angezeigt . Navigieren Sie zu der Audiodatei, für die Sie die aktuelle Audiospur ersetzen möchten. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Öffnen .

Schritt 4: Beim Konvertieren wird die Audiospur durch die neue Audiospur ersetzt, die Sie ausgewählt haben.

Extrahieren Sie einen Teil der zu konvertierenden Datei

Schritt 1: Fügen Sie im Hauptbildschirm zu konvertierende Video- oder Audiodateien hinzu und wählen Sie das gewünschte Ausgabeformat.

Schritt 2: Klicken Sie im Hauptfenster mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie Extrahieren .

Schritt 3: Das Fenster Edit File Convert Settings wird angezeigt.

Schritt 4: Geben Sie die Anzahl der Sekunden ein, die die Konvertierung starten soll, und die Dauer der Konvertierung in Sekunden.

Schritt 5: Klicken Sie auf OK und konvertieren Sie.

Replay Converter 4.40 - Effektive Software zur Video- und Audiokonvertierung

Ändern Sie die Geschwindigkeitsfunktion der Videospur

Verwenden Sie diese Option, um die Videowiedergabe zu beschleunigen oder zu verlangsamen. Fügen Sie einfach Videodateien hinzu, die von der Hauptoberfläche konvertiert werden sollen, wählen Sie "In Videodatei konvertieren" und wählen Sie das Zielformat. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Datei in der Hauptoberfläche und wählen Sie Ändern der Geschwindigkeit der Videospur .

Geben Sie die Bilder (in Bildern pro Sekunde) ein, die im Video konvertiert werden sollen.

Klicken Sie auf OK und konvertieren Sie das Video.

Tipps und Tutorials

Verwandte und alternative Anwendungen

Vielleicht bist du interessiert