Smart Recovery 4.5 - Wiederherstellen verlorener Daten

Smart Recovery, Smart Recovery ist eine völlig kostenlose Datenwiederherstellungssoftware von PC Inspector, mit der bis zu 22 Formate wiederhergestellt werden können, von denen die meisten

    • Release: PC Inspector
    • Version: 4.5
    • Nutzung: Kostenlos
    • Größe: 6,1 MB
    • Ansicht: 24.875
    • Herunterladen: 24.684
    • Tag:
    • Anforderungen: Windows XP / Vista / 7/8

Smart Recovery ist eine völlig kostenlose Datenwiederherstellungssoftware von PC Inspector, mit der bis zu 22 Formate wiederhergestellt werden können, von denen die meisten Multimediadateien sind. Selbst wenn Sie die Datei löschen, die Festplatte, die Speicherkarte ... neu formatieren, gibt das Programm diesen riesigen Datenspeicher intakt zurück.

Die PC Inspector Smart Recovery- Software wurde sehr professionell für Kameranutzer, Pocket PC, Kamerahandy, Digitalrekorder ... entwickelt. Zu den wiederherstellbaren Formaten gehören: JPEG, AMR, TIF, GIF, Canon .crw, Fuji .raf, RICOH .raw, Olympus. orf (E-XX), Olympus .orf (C5050), Nokia 3gp, Kodak .dcr, Minolta .mrw, Nikon .nef (D1H / D1X), Nikon .nef (D2H / D2X), Nikon .nef (E5000 / E5700) ), Sigma - Foveon .x3f, mp4, QuickTime .mov (Konica Minolta). Dateien mit der Erweiterung avi, mov, wav, dss können ebenfalls problemlos "wiederbelebt" werden.

Smart Recovery 4.5 - Wiederherstellen verlorener Daten

Starten Sie nach der Installation das Programm, um die Benutzeroberfläche wie oben beschrieben aufzurufen. Zur Wiederherstellung müssen Sie nur das gelöschte oder formatierte Datenlaufwerk auswählen (Festplatte, im Kartenleser eingelegte Speicherkarte ...). Die Software überprüft automatisch den Status (Bereit: betriebsbereit, besetzt: funktioniert nicht). Im nächsten Schritt wählen Sie das wiederherzustellende Dateiformat aus (natürlich muss der Benutzer verstehen, in welches Format Ihre Kamera oder Ihr Pocket PC die Datei exportieren soll). Wählen Sie dann einen Pfad zum Speichern der Wiederherstellungsdatei. Klicken Sie auf Start.

Achtung :

  • Das Quelllaufwerk (auf dem Sie die Datei zurückerhalten) und das Ziellaufwerk (auf dem die Datei gespeichert ist) müssen unterschiedlich sein. Wenn Sie von einer Speicherkarte wiederherstellen, müssen Sie diese auf der Festplatte speichern und später wieder auf die Karte kopieren. Wenn Sie von einer Festplatte wiederherstellen, stellen Sie sicher, dass die Festplatte über eine Partition verfügt, oder verwenden Sie einen zusätzlichen USB-Anschluss.
  • Die Ausgabedatei hat nicht den alten Namen, sondern wird als Convar1, 2, 3 ... festgelegt.
  • Die Geschwindigkeit der Dateiwiederherstellung ist ziemlich langsam, um die beste Qualität zu erzielen. Die Standardeinstellung ist jedoch weiterhin der Schnellmodus. Wenn der Scanner langsamer sein soll, gehen Sie zum Menü Datei > Einstellungen und wählen Sie Intensivmodus , um Ton und Bild so scharf wie das Original zu machen.
  • Das Programm kann keine Daten wiederherstellen, wenn die Karte oder Festplatte beschädigt ist oder die Partition mit dieser gelöschten Datei überschrieben wurde. Es ist am besten, Smart Recovery sofort nach dem Löschen zu verwenden.
  • Beim Scannen gibt das Programm möglicherweise weiterhin Dateien aus, die auf der Speicherkarte verbleiben.

Verwandte und alternative Anwendungen

Vielleicht bist du interessiert