Anleitung, wie man auf Facebook völlig unsichtbar wird

Anweisungen, wie Sie auf Facebook vollständig unsichtbar werden. Wenn Sie auf Facebook zugreifen möchten, aber nicht möchten, dass Sie von jemandem gesehen werden, möchten Sie nicht, dass jemand Kontakt aufnimmt, aber nicht

Wenn Sie zu Facebook gehen möchten, aber nicht möchten, dass Sie jemand sieht, möchten Sie keinen Kontakt sehen, aber Ihr Konto nicht schließen. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel, um eine vollständige Tarnung auf Facebook zu erhalten.

Laden Sie Facebook für Android
Herunterladen Facebook für iOS
herunterladen Facebook für Windows Phone

Wie nicht auf Facebook zu finden

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an , klicken Sie auf das Schlosssymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie "Weitere Einstellungen anzeigen".

Anleitung wie

Schritt 2: Nachdem Sie auf die Seite geklickt haben, gelangen Sie zum Abschnitt mit den Datenschutzeinstellungen auf Facebook. Wählen Sie "Nur ich" unter "Wer kann Ihre Beiträge später sehen?".

Schritt 3: Um den Zugriff auf frühere Beiträge zu ändern, klicken Sie unter "Zuschauer auf Beiträge beschränken, die Sie mit Freunden von Freunden geteilt haben oder die öffentlich sind?" Auf "Vergangene Beiträge beschränken ". . Nach Abschluss des Vorgangs ändert Facebook die Ansichtsrechte aller Ihrer vorherigen Beiträge in "Freunde".

Anleitung wie

Schritt 4: Gehen Sie zum Abschnitt "Wer kann Einladungen von Freunden senden?" , Wählen Sie Freunde von Freunden“ statt „Jeder“, wird dies die Chance auf Freund Einladungen von einigen Leuten reduzieren Sie nicht mögen.

Anleitung wie

Schritt 5: Müssen Sie einschränken, wer Nachrichten an Sie senden kann? Gehen Sie zu " Wessen Nachrichten möchte ich in meinen Posteingang filtern?" und wechseln Sie dann von "Basisfilter" zu "Strenger Filter".

Anleitung wie

Schritt 6: Um zu verhindern, dass andere Sie anhand Ihrer E-Mail-Adresse finden können, wechseln Sie unter "Wer kann Sie über die Website finden" von "Personen" zu "Freunde ". .

Anleitung wie

Machen Sie dasselbe unter "Wer kann Sie unter Verwendung der von Ihnen angegebenen Telefonnummer finden?".

Schritt 7: Und dies ist ein ziemlich wichtiger Teil. Menschen können Google verwenden, um nach den von Ihnen freigegebenen Inhalten zu suchen. Also , um sicherzustellen , dass Ihre Stealth abgeschlossen ist, deaktivieren Sie die „anderen Suchmaschinen Lassen Sie verknüpfen Sie Ihre Timeline“ in der „Haben Sie andere Suchmaschinen wollen heraus überprüfen.“ Verknüpft Timeline? " .

Anleitung wie

Schritt 8: Klicken Sie auf "Zeitleiste und Tag", um einzuschränken, wer senden und sehen kann, was sich auf Ihrer Zeitleiste befindet. Wechseln Sie bei allen Optionen in den Modus "Nur ich" .

Anleitung wie

Beachtung:

Besonders die letzte Option, die Sie zu "Niemand" wechseln .

Schritt 9: Facebook verfügt über eine Funktion, mit der Benutzer die Tracking- Funktion verwenden können , um Ihre Aktivitäten zu verfolgen, ohne Freunde zu finden. Böse Jungs können diese Lücke nutzen, um Ihre Informationen zu stehlen. Ändern Sie daher den Abschnitt "Follower" in "Freunde" unter " Freunde ". Wer kann mir folgen? ".

Anleitung wie

Schritt 10: Klicken Sie auf den Abschnitt "Anzeigen". Mit der folgenden Option können Sie verhindern, dass Ihr Name oder Ihre persönlichen Daten auf einer bestimmten mit Facebook verknüpften Anzeigenseite angezeigt werden. Wählen Sie für Websites von Drittanbietern "Niemand" aus und machen Sie dasselbe für den Abschnitt "Anzeigen und Freunde".

Anleitung wie

Schritt 11: Fahren Sie fort, klicken Sie auf Anwendungen , wählen Sie unter "Anwendungen, Websites und Plugins" die Option Bearbeiten

Anleitung wie

Schritt 12: Nachdem die folgende Registerkarte angezeigt wurde, klicken Sie auf Plattform deaktivieren . Dies verhindert, dass andere Ihre Informationen in der App sehen.

Anleitung wie

Und schließlich wählen Sie "Nur ich" unter "Alte Versionen von Facebook für Handys".

Sie alle wissen also, wie Sie sich vollständig auf Facebook verstecken können. Darüber hinaus können Sie auch auf einige andere Artikel von WebTech360 verweisen, z.