Wie sichern Sie Ihr Google-Konto?

Vor kurzem, nachdem die Änderung des Namens von Facebook einen großen psychologischen Schock für Menschen mit Facebook-Konten im Besonderen und Google-Konten im Allgemeinen verursacht hat, ist das heute am meisten besorgte Problem, wie man sicher ist. für diese Konten. Da es für Google Mail als Google Drive- Konto verwendet werden kann, ist das Google-Konto wichtiger und kann weitaus schwerwiegender als Facebook sein, sodass die Sicherheit des Kontos gewährleistet ist. Dies ist eine Angelegenheit, die nicht leicht genommen werden darf.

Der folgende Artikel enthält einige Maßnahmen zum Schutz Ihres Google-Kontos während der Verwendung für den Zugriff auf das Internet.

Überprüfen Sie die Wiederherstellungsinformationen Ihres Google-Kontos

Dies ist eine sehr wichtige Maßnahme. Bei Verlust von Informationsdieben bestimmt diese Einstellung, ob Sie Ihr Konto wiederherstellen können oder nicht.

Schritt 1: Sie öffnen einen beliebigen Webbrowser ( Chrome oder Firefox ) mit Ihrem Konto-Login. Greifen Sie dann auf Ihr Google Mail-Konto zu oder öffnen Sie eine neue Seite, klicken Sie auf das Avatar-Bild des Kontos und wählen Sie Mein Konto.

Mein Konto

Schritt 2: Klicken Sie in der neuen Benutzeroberfläche auf Anmelden und Sicherheit.

Anmelden und Sicherheit

Im ersten Teil werden zwei Elemente angezeigt, mit denen das Google-Konto wiederhergestellt wird, wenn ein Problem auftritt. Überprüfen Sie die Wiederherstellungs-E-Mail und das Wiederherstellungstelefon , um diese Informationen zu bestätigen.

Wiederherstellung

Schritt 3: Klicken Sie auf jedes Element, um die Informationen bei Bedarf zu ändern oder neue hinzuzufügen, falls nicht verfügbar.

Wiederherstellungsmail

Überprüfen Sie die registrierten Informationen und klicken Sie zur Bestätigung auf Fertig

Klicken Sie auf Bearbeiten , um die zuvor registrierte Telefonnummer oder E-Mail- Adresse zu ändern.

Wiederherstellungstelefon

2-lagige Sicherheitsüberprüfung

Der doppelte Schutz ist ein Maß dafür, dass die Google-Konten der Nutzer auf dem höchsten heute verfügbaren Niveau bleiben. Mit dieser Einstellung benötigt jedes Mal, wenn Sie sich in Ihr Konto einloggen (auf jedem Gerät, zu jeder Zeit), das ursprüngliche Passwort und ein zufälliger Code wird an den Benutzer gesendet, wie er es wünscht.

Schritt 1: Um zu überprüfen, ob Ihr Konto erstellt wurde, wählen wir auch Anmelden und Sicherheit , scrollen nach unten, suchen nach Passwort und Anmeldemethode und wählen Bestätigung in zwei Schritten .

2-stufige Sicherheitsüberprüfung

Schritt 2: In der neuen Benutzeroberfläche sehen Sie rechts " 2-Schritt-Überprüfung ist ". Wenn EIN aktiviert ist, ist AUS nicht aktiviert . Weitere Informationen zum Einrichten der 2-Layer-Sicherheit für ein Google-Konto finden Sie hier .

Darüber hinaus sehen wir in diesem Abschnitt, dass Google 4 verschiedene Optionen zum Abrufen des zweiten zufälligen Bestätigungscodes anbietet, z.

  • Bestätigungscode - Bestätigungscode : An Telefon senden.
  • App-spezifisches Passwort - Spezifisches Anwendungskennwort : Rufen Sie Codes über Google Mail- , Outlook ... -Anwendungen auf dem Telefon ab.
  • Registrierte Computer - Fordern Sie auf einigen benutzersicheren Geräten (normalerweise nicht gemeinsam genutzte PCs) keinen zweiten Code an.
  • Sicherheitsschlüssel : Verwenden Sie ein Hilfsgerät und stellen Sie eine Verbindung zu einem Computer her, um die Sicherheit zu bestätigen.

2-Schicht-Sicherheit

Google Security Checkup - Überprüfen Sie den Sicherheitsstatus des Kontos

Mit Google Security Checkup können wir den Gesamtstatus des aktuellen Kontos überprüfen, indem wir durch eine Reihe von Optionen unten "surfen".

überprüfen

Klicken Sie auf Fertig, um die Informationen zu bestätigen

Interessanterweise bietet Google Drive nach Abschluss dieses Vorgangs 2 GB freien Speicherplatz für Ihr Google Drive-Konto (von 15 GB auf 17 GB erhöht). Weitere Informationen finden Sie im Artikel zum Erhöhen des Google Drive-Speichers um 2 GB .

Fertig

Mit den obigen Anweisungen wird die Sicherheit Ihres Google-Kontos garantiert. Es sollte jedoch keine subjektive und sorgfältige Aufmerksamkeit sein:

  • Verwenden Sie die Funktion zum Speichern von Passwörtern (wenn es sich um ein wichtiges Passwort handelt) in keinem Webbrowser.
  • Speichern Sie keine Passwörter auf unbekannten Geräten.
  • Melden Sie sich nach der Verwendung sofort ab.
  • Mit der Anwendung kann sich der Dienst remote abmelden ( Facebook , Google Mail, Dropbox ...) und diese Funktion verwenden, um sie zu beenden, wenn sie vergessen wird.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Umsetzung!