Tipps, um das TeamViewer-Erlebnis zu verbessern

TeamViewer ist eine Fernbedienungs- und Verbindungssoftware, die von vielen Benutzern aufgrund ihrer herausragenden Funktionen verwendet wird. Benutzer können TeamViewer unter Windows-, Mac- und Linux-Betriebssystemen herunterladen und installieren . Es ist eine kostenlose und benutzerfreundliche Anwendung, mit der Sie in Sekundenschnelle eine Verbindung zu jedem Computer oder Server herstellen können.

Aber manchmal bedeutet eine einfache Bedienung nicht, dass Sie keine Schwierigkeiten haben. Der folgende Artikel enthält Tipps, die Ihnen helfen, ein effektiveres TeamViewer-Erlebnis zu erzielen.

Tipps für ein besseres TeamViewer-Erlebnis

Mit den folgenden Tipps können Sie diese Fernbedienungssoftware verwenden und Ihren Computer effektiver und reibungsloser anschließen.

Optimieren Sie Bildqualität und Geschwindigkeit

Optimieren Sie Bildqualität und Geschwindigkeit

Wenn Sie das Gerät, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, tatsächlich wie einen Computer direkt vor Ihnen verwenden möchten, müssen Sie die Vollbildeinstellung anpassen. Klicken Sie dazu nach dem Verbinden in der TeamViewer-Symbolleiste oben im Kopf mit der linken Maustaste auf Ansicht> Skalierung und wählen Sie den Vollbildmodus . Alternativ können Sie auf das kleine Pfeilsymbol unter Extras klicken , um es zu aktivieren .

Abhängig von der Auflösung jedes Geräts können Sie möglicherweise kein Vollbild-Erlebnis erzielen. In diesem Fall haben Sie die folgenden zwei Möglichkeiten:

  • Passen Sie die Auflösung des Computerbildschirms an die Auflösung des Geräts an, das Sie steuern.
  • Beobachten Sie den Bildschirm in nativer Auflösung. Dies gibt Ihnen die Bildqualität der Auflösung auf dem Computer, den Sie steuern, und Sie müssen über den Bildschirm scrollen, um alles zu sehen.

Es ist jedoch am besten, wenn Sie die Bildschirmauflösungen beider Computer kombinieren können. Andernfalls tritt auf Ihrem Remotecomputer möglicherweise ein "Breitbild" -Syndrom auf und es werden schwarze Balken oben und unten auf dem Bildschirm angezeigt, oder es tritt eine extrem schlechte Bildqualität auf. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie alles zurücksetzen müssen. Ihr Computer kehrt nach dem Trennen der Verbindung zu den ursprünglichen Einstellungen zurück.

Wenn es zu Verzögerungen kommt, können Sie einige Einstellungen anpassen, indem Sie in der Symbolleiste von TeamViewer die Option Ansicht auswählen . Dann sind Sie die Wippe aus der Bewegung von höchsten Qualität zur Seite höchste Geschwindigkeit im Bereich Qualität und wählen Geschwindigkeit optimieren . Auf diese Weise "opfern" Sie zwar die Bildqualität, aber die Latenz wird überwunden.

Passen Sie die Anzeigequalität und -geschwindigkeit an

Wenn Sie zum Menü Qualität zurückkehren , werden unter Bearbeiten der benutzerdefinierten Einstellungen einige Optionen angezeigt, z. B. das Reduzieren von Farben, das Deaktivieren des Windows Aero-Farbschemas und das Deaktivieren von GUI-Abbildungen. wollen, bis Sie mit der erreichten Verbindungsgeschwindigkeit zufrieden sind. Wenn immer noch alles zu langsam ist, müssen Sie eine schnellere Internetverbindung finden.

Verwenden Sie Ihr TeamViewer-Konto für einen schnellen und einfachen Zugriff

Normalerweise erhalten Sie beim Starten von TeamViewer eine zufällige ID und ein Kennwort. Durch das Erstellen eines TeamViewer-Kontos können Sie jedoch jederzeit und überall problemlos auf Ihren Computer zugreifen.

Auf dem Desktop, starten Sie Teamviewer und Look - Verbindung in der oberen links im Fenster und dann darauf klicken , und wählen Sie Setup - unbeaufsichtigten Zugriff ... und folgen Sie den Anweisungen , um ein neues Konto einzurichten.

Geben Sie die Partner-ID ein und klicken Sie auf Mit Partner verbinden, um eine Verbindung zu dem Gerät herzustellen, das Sie für den einfachen Zugriff eingerichtet haben . Trennen Sie die Verbindung zum Computer und klicken Sie auf das Sternsymbol an der Stelle, an der Sie gerade die ID-Nummer eingegeben haben . Sie haben jetzt die Möglichkeit, ein kostenloses TeamViewer-Konto zu erstellen. Sie können Namen und Passwörter für die zukünftige Verwendung speichern.

Unter den Funktionen von TeamViewer ist Wake-On-Lan eine herausragende Funktion , mit der Sie einen Computer aus dem Ruhezustand oder Ruhezustand aus der Ferne aktivieren können. Um diese Funktion zu aktivieren, muss Ihr System die folgenden bestimmten Kriterien erfüllen:

  • Der Computer ist an eine Stromquelle angeschlossen.
  • Die Netzwerkkarte des Computers unterstützt die Wake-On-Lan-Funktion.
  • Der Computer ist mit dem Internet verbunden.
  • Der Computer ist über ein Netzwerkkabel mit dem Internet verbunden.
  • Der Computer befindet sich in einem der folgenden Zustände:
    • Schlaf: Start> Schlaf
    • Ruhezustand: Start> Ruhezustand
    • Herunterfahren (Soft off): Start> Herunterfahren

Teilen Sie Dateien zwischen mehreren Computern

Mit TeamViewer können Sie Dateien von einem Gerät auf ein anderes verschieben. Gehen Sie zur Symbolleiste von TeamViewer und wählen Sie Dateiübertragung, um auf die Dateien auf dem Desktop zuzugreifen, oder das Feld Datei , um die Dateien, die Sie freigeben möchten, per Drag & Drop zu verschieben.

Richten Sie VPN in TeamViewer ein

Wenn Sie TeamViewer unter Windows verwenden und eine Verbindung zu unsicheren Netzwerken wie öffentlichem WLAN herstellen, können Sie VPN in TeamViewer für zusätzlichen Schutz einrichten . Dazu müssen Sie zuerst eine Verbindung zum Computer herstellen, dann in der TeamViewer-Symbolleiste Extras auswählen und dann auf VPN und Start klicken . Sobald Sie das VPN erstellt haben, können Sie Dateiübertragung auswählen und die Dateien wie gewohnt freigeben. Mit der VPN-Option kann der von Ihnen verwendete Computer dasselbe Netzwerk wie der von Ihnen gesteuerte Computer verwenden. Das heißt, Sie können Geräte wie Drucker fernsteuern und zu Hause drucken oder auf das Laufwerk zugreifen, um wichtige Daten abzurufen.

Notieren Sie, was Sie tun

Notieren Sie, was Sie tun

Mit TeamViewer können Sie Sitzungen aufzeichnen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wählen Sie in der TeamViewer-Symbolleiste Extras aus und klicken Sie auf Aufzeichnen . Dort sehen Sie drei Optionen: Start, Pause und Stopp . Wenn Sie auf Start klicken , um die Aufnahme zu starten, flackert das REC-Symbol in der rechten Ecke des Bildschirms. Wenn Sie die Aufnahme beenden, wählen Sie einfach den Speicherort aus, an dem Sie die Datei speichern möchten. Mit der gespeicherten Audiodatei können Sie abspielen, stoppen oder sogar in ein anderes Format konvertieren.

Steuerung auf mobilen Geräten

Falls Sie auf Ihren Heimcomputer zugreifen müssen, aber derzeit keinen Laptop vor sich haben, können Sie eine Verbindung mit Ihren Mobilgeräten herstellen. Mit der TeamViewer-App auf Mobilgeräten können Sie Geräte fernsteuern und sogar Dateiübertragungen wie auf einem Computer durchführen.

TeamViewer verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die einfach zu bedienen ist und eine Vielzahl nützlicher Funktionen für die Arbeit bietet, die von den Benutzern immer geschätzt werden. Hoffen Sie, dass Sie mit den oben eingeführten Tipps die Funktionen optimal nutzen können.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!