So erstellen Sie ein Quiz online in Google Form

Sind Sie Lehrer und möchten Multiple-Choice-Übungen und Online-Unterricht für Schüler erstellen? Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Online-Tests erstellen.

Google Drive

Lassen Sie Download.com.vn die Schritte zum Erstellen eines Formulars mit Google Form in Google Drive lernen. Dies ist eine interessante Funktion, die Google uns mit nur wenigen sehr einfachen Schritten kostenlos zur Verfügung gestellt hat konnte manuell ein zufriedenstellendes Formular erstellen. Bitte beachten Sie den folgenden Artikel:

Anweisungen zum Erstellen von Online-Tests in Google Drive

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Google Drive-Konto an und klicken Sie in der linken Ecke auf die Schaltfläche Neu (Erstellen) .

Erstellen Sie ein neues Formular

Schritt 2: Bewegen Sie die Maus über Andere Anwendungen> Google Forms (Google Form)> Das leere Formular wird als neues Formular angezeigt.

Erstellen Sie ein neues Formular

Schritt 3: Geben Sie dem Formular einen Titel in der Zeile "Vorlage ohne Titel" und fügen Sie dem Formular in der Zeile "Formularbeschreibung" eine Beschreibung hinzu .

Formulartitel

Schritt 4: Auf der rechten Seite befindet sich eine Symbolleiste mit den folgenden Funktionen:

Formularfelder hinzufügen

  1. Weitere Fragen.
  2. Titel und Beschreibung hinzufügen.
  3. Bilder hinzufügen.
  4. Videos hinzufügen.
  5. Abschnitt hinzufügen (Neue Seite hinzufügen).

Schritt 5: Nachdem Sie auf das + -Zeichen geklickt haben , um einen neuen Satz hinzuzufügen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol (siehe Abbildung unten), um den Typ des Eingabefelds auszuwählen:

Bearbeiten Sie das Eingabefeld

Schritt 6: Fragetypen in Google Form

Es stehen 9 Arten von Eingabefeldern zur Verfügung, mit denen Sie umfassendere Fragen stellen können.

Eingabefeld

  • Kurze Antwort: Wird häufig verwendet, um kurze Eingabefelder wie Vorname, Telefonnummer usw. zu erstellen.
  • Absatz: Wird häufig zum Erstellen langer Eingabefelder wie Inhalte, Kommentare, Adressen usw. verwendet.
  • Quiz: Wird häufig zum Erstellen von Feldern verwendet, für die nur eine Option verfügbar ist, z. B.: Geschlecht, Nationalität, Standort auswählen ... Im Rahmen dieses Artikels wird dieses Element ausgewählt.

Quiz

  • Kontrollkästchen: Wird normalerweise zum Erstellen von Feldern verwendet, in denen mehrere Kommentare ausgewählt werden.

Kontrollkästchen

  • Dropdown-Menü: Diese Art von Feld ähnelt einem Multiple-Choice-Feld, wird jedoch in einem Dropdown-Menü wie Schuhgröße, Altersauswahl ... angezeigt.
  • Linearer Bereich: Wird normalerweise für Schulen verwendet, die ein Produkt bewerten.

Linearer Bereich

  • Multiple-Choice-Raster: Wird häufig zum Erstellen tabellarischer Abfragefelder verwendet.

Multiple-Choice-Raster

  • Datum: Wird häufig zum Erstellen von Feldern wie Geburtsdatum, Zeitachse ... verwendet.
  • Stunden: Wird normalerweise zum Erstellen von Zeitfeldern wie Stunden verwendet.

Schritt 7: Geben Sie nach Auswahl des entsprechenden Feldtyps den Titel und die erforderlichen Informationen ein. Darüber hinaus gibt es in jedem Eingabefeld in der unteren rechten Ecke weitere Optionen, z.

Einige Optionen

  1. Kopieren Sie die.
  2. Löschen Sie die Frage.
  3. Erforderliche Eingabe.
  4. Erweitern: Fügen Sie eine Beschreibung für den Titel und die Datenbindung hinzu (E-Mail, URL, Nummer, Absatzlänge ...).

Schritt 8: Nachdem Sie die Eingabefelder bearbeitet und hinzugefügt haben, haben Sie ein ähnliches Formular wie das folgende:

Formular

Schritt 10: Um das Formular anzupassen, wählen Sie das Symbol oben rechts im Formularverwaltungsbildschirm:

Passen Sie das Formular an

  1. Passen Sie die Farbe für das Formular an.
  2. Vorschau-Formular.
  3. Einige erweiterte Einstellungen wie: Erfordert Google Mail-Anmeldung, Benutzer können nach dem Senden bearbeiten, Fortschrittsbalken anzeigen, Reihenfolge der Felder stören ...
  4. Weitere Optionen: Duplizieren Sie das Formular, löschen Sie das Formular, drucken Sie das Formular aus, fügen Sie Manager hinzu und einige andere Add-Ons.

Schritt 11: Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Senden, um das Formular an den Kunden zu senden. Google Form bietet Nutzern viele Formulare zum Teilen von Formularen per E-Mail, URL, Einbetten als Iframe, über soziale Netzwerke Google Plus , Facebook , Twitter .

Senden Sie das Formular

Schritt 12: Siehe Ergebnisse

Nachdem Sie einen Link gesendet haben, um an einem Quiz, Test oder einer Umfrage teilzunehmen, können Sie Nutzerdaten zu Google Sheets folgendermaßen abrufen: 

Klicken Sie auf Antworten (1) → Klicken Sie auf das Tabellenkalkulationssymbol (2).
Klicken Sie auf Antworten (1) → Klicken Sie auf das Tabellenkalkulationssymbol (2).

In diesem Abschnitt haben Sie zwei Möglichkeiten, wenn Sie Google Form noch nicht mit einer Tabelle verbunden haben:

  • Neue Arbeitsmappe erstellen: Geben Sie den neuen Arbeitsmappennamen ein, damit das System eine neue Arbeitsmappe erstellt.
  • Wählen Sie eine vorhandene Tabelle aus: Die Antwort wird in eine Tabelle in der vorhandenen Arbeitsmappe in Ihren Google Sheets eingefügt.

Erstellen Sie Online-Quiz mit Live-Bewertung

Wenn Sie einen Test mit integriertem Bewertungssystem erstellen möchten, geben Sie die richtige / falsche Antwort. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Schritt 1 : Klicken Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol), um die Einstellungsseite von Google Form aufzurufen.

Klicken Sie auf Google Form installieren
Klicken Sie auf Google Form installieren

Schritt 2: Richten Sie den Quizbereich ein

Wechseln Sie zur Registerkarte Prüfung und aktivieren Sie den Abschnitt Als Test festlegen
Wechseln Sie zur Registerkarte Prüfung (1) und aktivieren Sie den Abschnitt Als Test festlegen (2).

Im Abschnitt Als Quiz festlegen haben Sie folgende Möglichkeiten:

Veröffentlichung von Punkten: 

  • Unmittelbar nach jeder Einreichung: Dies bedeutet, dass die Testteilnehmer, wenn sie alle Fragen beantwortet haben, eine Liste ihrer Antworten erhalten und diese mit den richtigen Antworten vergleichen.
  • Dann nach einer manuellen Bewertung: Das bedeutet, dass die Testteilnehmer die Ergebnisse basierend auf der von ihnen registrierten E-Mail erhalten.

Die Befragten können Folgendes anzeigen:

  • Falsche Antwort
  • Die richtige Antwort
  • Punktwert: Die Befragten sehen den Punktwert in jeder Frage.

Schritt 3: Bewerten Sie die Punkte und weisen Sie jeder Frage die richtigen Antworten zu

Nachdem Sie die obigen Schritte eingerichtet haben, wird bei jedem Quiztyp die Antwort angezeigt :

Teilantworten in jeder Multiple-Choice-Frage
Teilantworten in jeder Multiple-Choice-Frage

Klicken Sie auf die Antworttaste und legen Sie die Punktzahl sowie die richtige Antwort in den folgenden Abschnitten fest:

Geben Sie die Punktzahl für die Frage ein und wählen Sie die richtige Antwort
Geben Sie die Punktzahl für die Frage in Punkt (1) ein und wählen Sie die richtige Antwort in Punkt (2).

Jetzt können Sie ganz einfach ein Quiz, ein Registrierungsformular oder einen Kontakt erstellen. Es ist einfach, nicht wahr? Achten Sie beim Erstellen eines Formulars darauf, dass das Formular nicht zu lang wird. Daher ist es für Benutzer am besten, das Formular ohne Bildlauf anzuzeigen. Alternativ können Sie sich für die Freiformgestaltung auf die CoffeeCup Web Form Builder Lite-Software beziehen .