Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden

" Engine konnte nicht gestartet werden " ist ein sehr häufiger BlueStacks-Fehler und tritt häufig in BlueStacks 3-Versionen auf, insbesondere in BlueStacks 4. Dieser Fehler verhindert das Starten von BlueStacks. Viele Leute wissen jedoch nicht, wie sie den Fehler "Engine konnte nicht starten" auf BlueStacks beheben können, und denken oft, dass dies auf die Installation von BlueStacks zurückzuführen ist .

Tatsächlich wird dieser BlueStacks- Fehler beim Starten durch die Tatsache verursacht, dass Ihr Computer nicht die Mindestkonfiguration erfüllt und der Simulator und die Fehlerkorrektur-Engine von BlueStacks recht einfach sind. Sie können auf den folgenden Artikel von Download.com.vn verweisen .

BlueStacks 

Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden
Fehler wird angezeigt, wenn BlueStacks nicht gestartet werden kann

Fix Konnte den Engine-Fehler auf BlueStacks nicht starten 

Wir haben viele Möglichkeiten und in den Foren gibt es auch viele Möglichkeiten, dies zu beheben. Um jedoch am bequemsten zu sein und um zu vermeiden, dass Personen, die keine Erfahrung im Umgang mit Computern haben, eine bequeme Durchführung durchführen In diesem Artikel zeigt Ihnen Download.com.vn die drei einfachsten Möglichkeiten, um zu beheben, dass BlueStacks nicht auf Ihrem Computer gestartet werden .

Methode 1: Ändern Sie den Grafikmodus des BlueStacks-Emulators 

Schritt 1 :  Klicken Sie auf der Hauptoberfläche  dieses Android-Emulators oben auf das Zahnradsymbol und wählen Sie die linke Maustaste in den Einstellungen .

Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden

Schritt 2 : Schnittstelle Einstellungen - Einstellungen angezeigt wird , auf die Auswahl nach unten Motor und die Option in ändern den Modus Wählen Sie Grafiken zu DirectX .

Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden

Schritt 3 : Zu diesem Zeitpunkt werden Sie vom   BlueStacks Android Emulator aufgefordert, einen Neustart durchzuführen , um die letzte Änderung vorzunehmen. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Jetzt neu starten, um die Ausführung durchzuführen.

Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden

Falls BlueStacks neu gestartet wurde und fehlgeschlagen ist, können Sie im unten stehenden Modus "Erweiterte Grafik-Engine verwenden" (Beta) ein Häkchen hinzufügen und einen Neustart versuchen.

Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden

Methode 2: Erhöhen Sie den RAM für BlueStacks

Das Erhöhen des Arbeitsspeichers für BlueStacks kann in etwa der Beschleunigung von BlueStacks entsprechen. Wie das geht, wurde Download.com.vn Ihnen bereits vorgestellt. Mit der BlueStacks 4-Version ist dieser Vorgang noch einfacher, wenn Sie nur Folgendes benötigen:

  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Zahnradsymbol oben.
  • Wählen Sie Einstellungen / Engine .
  • In der nächsten Benutzeroberfläche ziehen Sie den Speicher (MB) , um die RAM-Größe zu erhöhen oder zu verringern, die dieser Android-Emulator verwenden kann.

Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden

Klicken Sie anschließend auf Jetzt neu starten , um zu speichern und Änderungen vorzunehmen.

Methode 3: Deinstallieren Sie BlueStacks und installieren Sie es erneut 

Wenn die beiden oben genannten Methoden nicht funktionieren, können wir einige Eingriffe in das Computersystem vornehmen. Wenn Sie jedoch nicht viel Erfahrung mit Computern haben, ist dies recht kompliziert und unsicher. Daher ist es am sichersten und effektivsten, BlueStacks zu löschen und die andere Version neu zu installieren.

Es gibt Möglichkeiten , Bluestacks auf Ihrem Computer zu entfernen, können Sie auf den Artikel verweisen „ Wie ein Computerprogramm entfernen “ und einzuhalten, oder Sie können die Systemsteuerung, sowie verwenden  Revo Uninstaller , Uninstaller oder Advanced Uninstaller Pro  - die effektivste Entfernungssoftware für Ihren Computer. 

Fix Engine konnte auf BlueStacks nicht gestartet werden

Nach Abschluss des Entfernens können Sie festlegen, dass das Löschen in der Registrierung fortgesetzt werden soll, bevor Sie mit der Neuinstallation der neuen BlueStacks fortfahren. 

Das Video-Tutorial zum Beheben von BlueStacks konnte nicht gestartet werden

 

Aktualisieren Sie neu 2021

Fix: Bluestacks Engine Wird Nicht Gestartet

BlueStacks ist ein Android-Emulator, mit dem Sie Android-Spiele und -Apps auf Ihrem PC oder Mac ausführen können. Manchmal wird beim Starten von BlueStacks eine Fehlermeldung angezeigt, dass die Engine nicht gestartet werden konnte. Sie können entweder versuchen, die Engine im Fehlerdialog neu zu starten, oder den PC neu starten und es erneut versuchen. Diese Optionen lösen das Problem normalerweise nicht und verhindern, dass Sie die BlueStacks verwenden.

Diese Fehlermeldung erscheint normalerweise nach der Installation des BlueStacks-Updates. Viele Benutzer haben diesen Fehler erkannt, als sie die BlueStacks auf die neuere Version aktualisierten. Die Ursache für diesen Fehler ist normalerweise ein Fehler im Update. Für einige Benutzer kann dies auch nach dem Windows-Update passieren. Er weist erneut auf einen Fehler im Windows- oder BlueStacks-Update hin. In seltenen Fällen kann das Problem durch falsche Einstellungen und / oder deaktivierte Virtualisierungstechnologie verursacht werden.

Spitze

Versuchen Sie, die Antivirus-Anwendung auszuschalten, insbesondere wenn Sie Avast haben. Es gibt normalerweise eine Deaktivierungsoption. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Antivirus-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie die Option Deaktivieren. Deaktivieren Sie die Anwendung für eine kurze Zeit und überprüfen Sie, ob BlueStacks in diesem Zeitraum funktioniert. Wenn es gut funktioniert, dann liegt das Problem einfach an der Sicherheitsanwendung. Der Wechsel zu einer anderen Sicherheitsanwendung wird diese Probleme in Zukunft verhindern.

Methode 1: Wechseln Sie zu DirectX und ändern Sie die RAM-Kapazität

In den Engine-Einstellungen von BlueStacks haben Sie die Möglichkeit, OpenGL oder DirectX zu verwenden. BlueStacks verwendet standardmäßig OpenGL. Diese Option wird ausgewählt. Das Umschalten auf DirectX und das Neustarten lösen normalerweise dieses Problem.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu DirectX zu wechseln

  1. Öffnen Sie BlueStacks
  2. Klicken Sie auf den  Optionen-  Button in der oberen rechten Ecke. Diese Schaltfläche wird wie ein  Pfeil nach unten  aussehen
  3. Wählen Sie  Einstellungen

  1. Klicken Sie im linken Bereich auf  Engine
  2. Wählen Sie  DirectX
  3. Klicken Sie auf  Jetzt neu starten

Überprüfen Sie, ob das Problem gelöst ist oder nicht. Wenn das Problem weiterhin besteht, befolgen Sie alle oben genannten Schritte (klicken Sie jedoch nicht auf die Schaltfläche Jetzt neu starten). Wenn Sie die DirectX-Option ausgewählt haben, ändern Sie die Core-Nummer aus dem Dropdown-Menü und versuchen Sie verschiedene RAM-Kapazitätseinstellungen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Jetzt neu starten und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Manchmal behebt ein anderes mit DirectX ausgelöste RAM-Einstellungen das Problem.

Methode 2: Aktivieren Sie die Virtualisierungstechnologie

Stellen Sie sicher, dass die Virtualisierung auf Ihrem PC aktiviert ist, um dieses Problem zu beheben. Viele Benutzer haben das Problem gelöst, indem sie einfach die Virtualisierungsoption aus dem BIOS eingeschaltet haben. Virtualisierung, wenn Sie es nicht wissen, gibt Intel-Hardware einen Schub während der Virtualisierung und hilft BlueStacks reibungsloser und schneller laufen.

Bevor Sie die Virtualisierungstechnologie aktivieren, überprüfen Sie zunächst, ob Ihr System diese Technologie unterstützt oder nicht. Hier sind die Schritte zum Überprüfen, ob die Virtualisierungstechnologie verfügbar ist oder nicht.

Hinweis:  Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Verfügbarkeit abhängig von Ihrem Prozessor zu überprüfen. Wenn Sie einen Intel-Prozessor haben, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Abschnitt. Auf der anderen Seite, wenn Sie einen AMD-Prozessor haben, dann überspringen Sie den Intel-Bereich und gehen Sie zu AMD Abschnitt und folgen Sie den Anweisungen dort gegeben.

Für Intel-Benutzer

  1. Klicken Sie  hier  und klicken Sie auf die  MSI-  Schaltfläche im linken Bereich. Dies wird das  Intel Processor Identification Utility  herunterladen.  Hinweis:  Sie können nach unten scrollen und das Intel Processor Identification Utility in Ihrer Sprache herunterladen. Die Sprache wird direkt über dem Download-Button erwähnt.
  2. Führen Sie nach dem Herunterladen das Dienstprogramm aus, und  installieren Sie  es
  3. Führen  Sie nach der Installation das Dienstprogramm aus und klicken Sie auf die Registerkarte  CPU-Technologien
  4. Suchen Sie in der Liste nach der  Intel® Virtualization Technology  . Wenn ein  Ja  vor Ihnen steht, dann haben Sie diese Technologie und Sie können fortfahren, um die Technologie zu aktivieren. Wenn Ihr Prozessor diese Technologie nicht unterstützt, können wir nichts für Sie tun. Sie können diese Methode überspringen.

Für AMD Benutzer

  1. Klicken Sie  hier , um das  AMD V Detection Utility  herunterzuladen
  2. Führen Sie nach dem Herunterladen das Dienstprogramm aus und es wird Ihnen sagen, ob Sie die Virtualisierungstechnologie haben oder nicht. Die Nachricht sollte in etwa so sein  Das System ist mit Hyper-V kompatibel  .

Wenn Ihr System kompatibel ist, fahren Sie fort, andernfalls überspringen Sie diese Methode.

So, hier sind die Schritte zum Aktivieren der Virtualisierungstechnologie.

  1. Starte  deinen PC neu
  2. Drücken Sie  entweder  Esc ,  F8 ,  F12  oder  F10,  wenn das Logo Ihres Herstellers erscheint. Die Schaltfläche ändert sich von Hersteller zu Hersteller, so dass Sie die Dokumentation überprüfen oder diese Schaltflächen nacheinander ausprobieren. Sie können auch auf die Ecken schauen, wenn das Logo Ihres Herstellers erscheint. Normalerweise gibt es eine Nachricht wie  Drücken Sie F10 (oder eine andere Taste), um in das BIOS zu gelangen  .
  3. Dies öffnet das BIOS-Menü. Wenn Sie sich immer noch nicht im BIOS-Menü befinden, sehen Sie möglicherweise eine Liste mit Optionen. In dieser Liste sollte sich ein optionales BIOS-Menü befinden. Navigieren Sie einfach mit den Pfeiltasten und drücken Sie die Eingabetaste, um die Option auszuwählen. Navigieren Sie zur BIOS-Menüoption und drücken Sie die Eingabetaste
  4. Jetzt sollten Sie im BIOS-Menü sein. Auch hier variiert das BIOS-Menü je nach Hersteller, so dass Sie selbst nach der Option suchen müssen. Es sollte eine Option namens  Virtualization Technology  oder  Intel Virtualization Technology  oder  Intel VT für Direct I / O  (oder eine Variante dieser Option) geben. Aktivieren Sie diese Optionen, speichern Sie die Einstellungen und beenden Sie das BIOS.  Hinweis:  Sie können mit den Pfeiltasten navigieren und die Eingabetaste drücken, um eine Option auszuwählen oder zu ändern.

Du solltest gut sein bei deinem nächsten Startup.

Methode 3: Komplett deinstallieren und neu installieren

Durch einfaches Deinstallieren und Neuinstallieren der BlueStacks wird das Problem ebenfalls behoben. So, hier sind die Schritte für die vollständige Deinstallation und Neuinstallation der BlueStacks.

PRO TIPP:   Wenn das Problem bei Ihrem Computer oder Laptop / Notebook auftritt, sollten Sie versuchen, die Reimage Plus Software zu verwenden, die die Repositories durchsuchen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann.   Dies funktioniert in den meisten Fällen, in denen das Problem aufgrund einer Systembeschädigung auftritt.   Sie können Reimage Plus herunterladen, indem Sie hier klicken

  1. Halten Sie die  Windows-Taste gedrückt  und drücken Sie  R
  2. Geben Sie   % temp% ein  und drücken Sie die  Eingabetaste

  1. Drücken und halten Sie die  STRG-  Taste und drücken Sie   (  STRG  +   )
  2. Drücken Sie die  Taste  Entf  und bestätigen Sie alle weiteren Eingabeaufforderungen. Dadurch wird der Inhalt des temporären Ordners gelöscht
  3. Klicken Sie  hier  und speichern Sie die Datei. Dies ist das  BlueStacks-Deinstallationsprogramm  . Sobald die Datei heruntergeladen wurde, führen Sie das Deinstallationsprogramm aus und warten Sie, bis es fertig ist. Klicken Sie auf  Ja,  wenn nach Berechtigungen gefragt wird

  1. Klicken Sie auf  Ok,  sobald der Vorgang abgeschlossen ist

  1. Jetzt ist es an der Zeit, die BlueStacks zu installieren. Klicken Sie  hier  und laden Sie die neueste Version von BlueStacks herunter.
  2. Jetzt gehen wir in den abgesicherten Modus und installieren die BlueStacks.
  3. Halten Sie die  Windows-Taste gedrückt  und drücken Sie  R
  4. Tippe  msconfig ein  und drücke  Enter

  1. Wählen Sie die Registerkarte  Boot

  1. Aktivieren Sie  die Option  Sicherer Start  im Abschnitt  Startoptionen
  2. Wählen Sie die Option  Minimal  unter der Option  Sicherer Start
  3. Klicken Sie auf  OK

  1. Windows fordert Sie auf, neu zu starten. Klicken Sie auf  Neu starten
  2. Sobald das System neu gestartet wird, befinden Sie sich im abgesicherten Modus. Navigieren Sie einfach zu dem Speicherort, an den Sie BlueStacks heruntergeladen haben, und führen Sie das Installationsprogramm aus.  Installiere  die BlueStacks
  3. Sobald die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie die Option für den abgesicherten Modus deaktivieren.
  4. Halten Sie die  Windows-Taste gedrückt  und drücken Sie  R
  5. Tippe  msconfig ein  und drücke  Enter

  1. Wählen Sie die Registerkarte  Boot

  1. Deaktivieren Sie  die Option  Sicherer   Start  im Abschnitt  Startoptionen
  2. Klicken Sie auf  OK

  1. Windows fordert Sie auf, neu zu starten. Klicken Sie auf  Neu starten

Ihr Computer sollte im normalen Modus starten. Überprüfen Sie, ob BlueStacks ordnungsgemäß funktioniert oder nicht.

Methode 4: Zurück zum vorherigen Build

Wenn das Problem nach einem Windows-Update aufgetreten ist, liegt das Problem eindeutig beim neuesten Windows-Build. In diesem Szenario besteht die einzige Möglichkeit für Sie darin, zum vorherigen Build zurückzukehren und auf das Windows-Update zu warten, das dieses Problem nicht verursacht.

Hinweis:  Es gibt ein bestimmtes Zeitlimit (10 Tage), in dem Sie nach einem Windows-Update zum vorherigen Build zurückkehren können. Behalten Sie das im Hinterkopf, denn diese Option wird nicht immer verfügbar sein.

Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen auf den vorherigen Build

  1. Halten Sie die  Windows-Taste gedrückt  und drücken Sie  I
  2. Klicken Sie auf  Aktualisieren und Sicherheit

  1. Klicken Sie im linken Bereich auf  Wiederherstellung
  2. Klicken  Sie auf die  Schaltfläche  Erste Schritte  in  Zurück zu einem früheren Build  Wenn diese Schaltfläche ausgegraut ist, können Sie sie leider nicht wiederherstellen. Sobald Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte" geklickt haben, folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und Sie können loslegen.

So fügen Sie vietnamesische Schriftarten für Photoshop hinzu

So fügen Sie vietnamesische Schriftarten für Photoshop hinzu

Das Fehlen vietnamesischer Schriftarten ist einer der Gründe, warum Sie in Photoshop kein Vietnamesisch eingeben können.

Wie man Multiplayer-Spiele auf NoxPlayer spielt

Wie man Multiplayer-Spiele auf NoxPlayer spielt

NoxPlayer hat kürzlich eine Funktion hinzugefügt, die Multiplayer-Spiele unterstützt (Bridge Connection). Mit dieser Funktion können Spieler gleichzeitig mit Freunden oder anderen Personen spielen, ohne eine virtuelle LAN-Software erstellen zu müssen.

Colornote für PC Windows 7 - So installieren Sie

Colornote für PC Windows 7 - So installieren Sie

Pnotes ist eine Notizen-Software auf Ihrem Computer. Sie ähnelt möglicherweise dem Standard-Notiz-Tool unter Windows, bietet jedoch viel mehr Funktionen als normale Software. Ähnliche Funktionen, die wir hier als 7 Sticky Color erwähnen möchten, kann gesagt werden, dass 7 Sticky Color auch eine Verwendung wert ist, voller Funktionen und am meisten wieder völlig kostenlos.

Nützliche Tastaturkürzel für die Verwendung von Paint.NET

Nützliche Tastaturkürzel für die Verwendung von Paint.NET

Die meisten Befehle in Paint.Net können schnell über die Tastatur ausgeführt werden. Dieser Artikel fasst alle Verknüpfungen in Paint.Net zusammen.

Anweisungen zur Installation und Verwendung der Plugins TinyPNG und TinyJPG in Photoshop

Anweisungen zur Installation und Verwendung der Plugins TinyPNG und TinyJPG in Photoshop

TinyPNG und TinyJPG sind hochwertige Bildkomprimierungswerkzeuge. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Photoshop-Plugin TinyPNG und TinyJPG ganz einfach und am einfachsten installieren und verwenden.

So installieren Sie die APK-Datei für den Windroye (Windroy) -Emulator

So installieren Sie die APK-Datei für den Windroye (Windroy) -Emulator

Die Installation der APK-Datei für den Windroye-Emulator ist ebenfalls recht einfach und unterscheidet sich kaum von der Installation der Anwendung aus der Datei für den vorherigen Emulator.

So installieren Sie die XAPK-Datei für den Nox Player-Emulator

So installieren Sie die XAPK-Datei für den Nox Player-Emulator

Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie Sie die xAPK-Datei für den Nox Player-Emulator herunterladen und installieren. Auf diese Weise installieren wir auch die apk für den Computer, um Android-Spiele und -Anwendungen ohne Gerät zu verbreiten. jeweils.

So installieren Sie die APK-Datei für den Droid4X-Emulator

So installieren Sie die APK-Datei für den Droid4X-Emulator

Manchmal werden die Spiele und Anwendungen, die wir verwenden müssen, nicht im Google Play Store auf dem Droid4X-Emulator gefunden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie anwenden, wie eine externe APK-Datei für diesen Simulator installiert wird.

Wie man das Spiel mit einer Tastatur auf KOPlayer spielt

Wie man das Spiel mit einer Tastatur auf KOPlayer spielt

Anweisungen zum Spielen von Spielen über die Tastatur auf KOPlayer helfen Ihnen dabei, das Genre der MOBA-, RPG- und MMORPG-Spiele schneller zu manipulieren.

So aktivieren Sie die virtuelle Tastatur in BlueStacks

So aktivieren Sie die virtuelle Tastatur in BlueStacks

Die virtuelle Tastatur zum Chatten auf BlueStacks unterscheidet sich von der virtuellen Spieletastatur, die WebTech360 zuvor angewiesen hat.

So ändern Sie die Sprache für BlueStacks

So ändern Sie die Sprache für BlueStacks

BlueStacks unterstützt viele Sprachen auf der Welt, einschließlich Vietnam. Und wenn Sie möchten, können Sie Vietnamesisch auch einfach für BlueStacks einrichten.

Ändern Sie den Datenfreigabeordner zwischen NoxPlayer und Computer

Ändern Sie den Datenfreigabeordner zwischen NoxPlayer und Computer

Anweisungen zum Ändern des Speicherorts ändern Sie das Verzeichnis, in dem Daten zwischen dem Android NoxPlayer-Emulator und dem Computer geteilt werden.

So stellen Sie freien Speicherplatz für BlueStacks wieder her

So stellen Sie freien Speicherplatz für BlueStacks wieder her

BlueStacks hat auch Müll und die BlueStacks-Bereinigung hilft diesem Android-Emulator, besser, flüssiger und stabiler zu arbeiten.

Fix Open GL muss bei der Installation des Emulators Version 2.0 über dem Fehler sein

Fix Open GL muss bei der Installation des Emulators Version 2.0 über dem Fehler sein

Bei der Installation von Android-Emulatoren machen Benutzer häufig ziemlich nervige Fehler. Einer davon ist der Fehler Open Gl muss Version 2.0 oben sein.

Sichern und Wiederherstellen von BlueStacks-Daten

Sichern und Wiederherstellen von BlueStacks-Daten

Mit nur wenigen Mausklicks können wir BlueStacks-Daten schnell sichern und wiederherstellen, um die Daten auf diesem Android-Emulator zu schützen.

Zusammenfassung der Droid4X-Fehler und deren Behebung

Zusammenfassung der Droid4X-Fehler und deren Behebung

Droid4X gilt heute als einer der besten Android-Emulatoren, auch wenn es Stufen gibt. Dieser Emulator ist mehr vertrauenswürdig und wird mehr geschätzt als BlueStacks.

Wie man einen KOPlayer-Fehler behebt, reicht nicht aus

Wie man einen KOPlayer-Fehler behebt, reicht nicht aus

Hier erfahren Sie, wie Sie den unbrauchbaren KPOPlayer reparieren oder 99% zu lange laden.

Behebung des Fehlers, Droid4X nicht zu starten

Behebung des Fehlers, Droid4X nicht zu starten

Droid4x kann nicht gestartet werden. Versuchen Sie es erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, starten Sie es neu und installieren Sie es neu. Dies ist ein Fehler, der Benutzer daran hindert, den Droid4X-Emulator auf ihrem Computer zu öffnen und zu verwenden.

Behebung des Droid4X-Emulatorfehlers, bei dem die Grafikkarte aktualisiert werden muss

Behebung des Droid4X-Emulatorfehlers, bei dem die Grafikkarte aktualisiert werden muss

Ihr Grafiktreiber ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie auf Droid4X. Dies ist ein Fehler, der auftritt, wenn der Computer des Benutzers eine veraltete Grafikkarte verwendet und keine Bilder auf diesem Android-Emulator unterstützt.

So löschen Sie Daten in NoxPlayer

So löschen Sie Daten in NoxPlayer

So löschen Sie Daten (Fotos, Videos, Musik ...) im Android NoxPlayer-Emulator.