Facebook-Hacks werden am häufigsten verwendet

Facebook gehackt ist das am meisten besorgte Problem im Internet. Obwohl es viele Informationen gibt, gibt es in Artikeln Anleitungen zum Schutz Ihres Facebook-Kontos, aber es gibt keine Artikel, in denen angegeben oder aufgezeigt wird, wie Facebook angegriffen werden kann , die Bösewichte am häufigsten verwenden, um Benutzer zu verhindern.

Dutzende Millionen Facebook-Konten wurden gehackt, was das soziale Netzwerk selbst in diesen Tagen erkannt hat. Nach neu erkannten Daten wurden von den 90 Millionen fraglichen Konten bis zu 1/3 (ungefähr 30 Millionen Konten) kompromittiert und die persönlichen Daten der Benutzer in Das ist auch in Gefahr.

Facebook für iOS

Facebook für Android

Wie man Facebook angreift, wird am häufigsten verwendet

Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie Facebook-Angriffe am häufigsten eingesetzt werden. Wenn Sie wissen, hat jede Person hoffentlich ihre eigenen Möglichkeiten, um ihre Sicherheit bei der Teilnahme an sozialen Netzwerken zu gewährleisten. das. Um die Sicherheit zu gewährleisten, können Sie auch überprüfen, ob Ihr Facebook-Konto zu den 29 Millionen Konten gehört, die kürzlich gehackt wurden.

1. Gefälschtes Facebook (Facebook Phishing)

Form:

Das Fälschen von Facebook ist heute die häufigste Methode, um Facebook-Passwörter zu stehlen. Durch das Fälschen einer Website-Adresse oder das Erstellen einer Oberfläche, die wie eine echte Facebook-Seite aussieht, werden Bösewichte Benutzer dazu verleiten, ihre Facebook-E-Mail-Adresse und ihr Passwort auf dieser Seite anzumelden.

Greife Facebook mit einem gefälschten Web an

Wenn die Informationen gesendet werden, werden sie direkt auf den Computer des gefälschten Website-Erstellers übertragen. Zu diesem Zeitpunkt können diese natürlich Ihre Anmeldeinformationen als Sie selbst verwenden und ändern. Passwort oder mach alles mit deinem Account.

Hinweis:

2. Nicht autorisierter Zugriff auf Facebook mit Keylogging

Form:

Keylogging ist auch einer der einfachsten Facebook-Hacks von Hackern, um sich in das Facebook-Konto eines anderen zu hacken. Durch die heimliche Installation von Befehlszeilen, versteckten Skripten in illegaler Software, Anwendungen oder Spielen, die sich über das Internet verbreiten können, können sie alle Inhalte speichern und speichern. Das über die Computertastatur eingegebene Zeichen wird dann direkt auf den Server übertragen.

Hack Facebook über Keylogging

Hinweis:

  • Sollte mindestens eine Antivirensoftware auf dem Computer verwenden und installieren , ist es am besten, diese von der Homepage oder von echten, großen und seriösen Softwareanbietern wie Download.com.vn herunterzuladen .
  • Klicken Sie nicht zum Öffnen, um auf fremde Websites zuzugreifen.
  • Laden Sie keine Anwendungen, Software oder Spiele aus unbekannten Quellen herunter.
  • Melden Sie sich nicht an einem fremden Computer an, da dieser Computer möglicherweise mit dieser Malware infiziert wurde und diese nicht kannte.

3. Greife Facebook basierend auf einer Liste von Passwörtern an, die im Browser gespeichert sind

Form:

Bei aktuellen Webbrowsern wird jedes Mal, wenn sich ein Benutzer bei einem Konto auf einer Website (insbesondere bei Google Chrome ) anmeldet , empfohlen, dass der Browser Ihnen beim Speichern des Kennworts für dieses Konto "hilft". oder nicht? Der ursprüngliche Zweck dieser Funktion bestand darin, Benutzern zu helfen, sich beim nächsten Anmelden an diesen Adressen keine Kennwörter zu merken oder erneut einzugeben.

Melden Sie sich bei Facebook über das im Browser gespeicherte Passwort an

Dies ist jedoch der Komfort, der garantiert ist, wenn Ihr Computer sicher ist und wenn der Computer entführt wird, ist dies eine Katastrophe. Stellen Sie sich vor, jedes Passwort, jedes Konto, das Sie verwenden, wird mit dem Passwort gehackt, das Sie auf Ihrem Computer gespeichert haben.

Hinweis:

  • Speichern Sie keine Passwörter im Web, es sei denn, es handelt sich um unwichtige Konten.
  • Wenn Sie Ihre Kennwörter automatisch speichern, stellen Sie sicher, dass Sie auch das Kennwort zum Schutz von Chrome oder der von Ihnen verwendeten Webbrowser festgelegt haben (installieren Sie die Erweiterung " Kennwort für Ihren Browser festlegen" und legen Sie einen Kennwortschutz fest. für Browser).

4. Hacke Facebook per Telefon

Smartphones werden heute häufiger und in vielen Fällen sogar häufiger als PCs verwendet. Wenn Sie sich den Markt für digitale Geräte in der Welt seit ungefähr 10 Jahren ansehen, können Sie dies sehr deutlich sehen. Alles, was ein Benutzer auf einem Computer tut, kann jetzt direkt auf seinem Telefon erledigt werden.

Greife Facebook auf Handys an

Form:

Aufgrund dieser Bequemlichkeit sind viele Menschen auch subjektiv und vorsichtig, wenn sie ihre Telefone verwenden, um sich bei Facebook und anderen wichtigen Konten anzumelden. Hacker benötigen nur wenige Codefragmente, implizite Installationsbefehle in Anwendungen und Software, die Sie aus dem Netzwerk herunterladen, um alle Informationen in Ihrem Telefon erfassen zu können.

Hinweis:

  • Laden Sie niemals Anwendungen, Spiele oder Software von unbekannten Quellen herunter, insbesondere nicht auf Geräten, die das Android-Betriebssystem verwenden.
  • Schließen Sie keine Geräte an unbekannte Computer an, insbesondere keine Computer an öffentlichen Orten.
  • Führen Sie immer telefonische Inspektionen durch, um ungewöhnliche oder fragwürdige Anwendungen zu erkennen.

5. Greife Facebook per E-Mail an

E-Mail ist eine der beliebtesten Formen des Facebook-Hacking, da es für Benutzer recht einfach und schwer zu kontrollieren scheint.

Erstellen Sie eine zweischichtige Sicherheit für Facebook

Form:

Nachdem der Bösewicht Zugriff auf die E-Mail erhalten hat, führt er den Vorgang aus, um das Facebook-Passwort über die Funktion "Passwort vergessen" zurückzusetzen.

Hinweis:

6. Große Websites fälschen (Tabnapping)

Form:

Dies ähnelt dem Erstellen einer gefälschten Facebook-Seite, ist jedoch viel ausgefeilter und unvorhersehbarer, da diese gefälschten Websites anstelle einer bestimmten Adresse einen "Treffer", ein Trefferereignis oder eine Folge erstellen. Der Trend ist mehr interessiert. Danach wird das Ereignis zum Höhepunkt gebracht und die Neugier der Benutzer geweckt. Wenn sie weiterhin teilnehmen und mehr erfahren möchten, müssen sie sich anmelden oder ein neues Konto mit persönlichen Informationen erstellen. Zum Ausfüllen erforderlich.

Facebook mit gefälschten Websites hacken

Hinweis:

  • Greifen Sie nicht auf verdächtige Websites mit unklaren, spezifischen Informationen zu.
  • Melden Sie sich nicht an und erstellen Sie kein neues Konto mit persönlichen Informationen auf unbekannten Websites.

Kurz gesagt, bevor wir Facebook beschuldigen, die Sicherheit unserer persönlichen Facebook-Konten nicht gewährleistet zu haben, sollten wir auch vorsichtig mit den Informationen sein, die in diesem sozialen Netzwerk veröffentlicht werden. Nehmen Sie gleichzeitig regelmäßig Änderungen an Ihrem Facebook-Passwort vor und implementieren Sie Facebook-Sicherheitsmaßnahmen , um maximale Sicherheit zu gewährleisten.